##M

Vahrn.eu









Nr. 2 - 2013
Informationsschrift der Gemeinde für Vahrn, Neustift, Schalders, Spiluck
ostale – 70% - NE/BZ edizione in abbp – S.A.
Eine Partner-
5 Jahre Fernwärme
Spilucker Platte erhält
Sommeremotionen in
gemeinde für Vahrn
in Schalders
Vahrn – Brixen
Beschlüsse des Gemeinderates Beschlüsse des Gemeindeausschusses Tourismus – Braucht Vahrn noch einen Verschönerungsverein Eine Partnergemeinde für Vahrn Vahrner Weis(s)e Schulausspeisung 18Unwetterschäden in Schalders Zuweisung von geförderten Baugrund 5 Jahre Fernwärme Vahrn – Brixen Baukonzessionen 22Spilucker Platte erhält neue Festanlage Mehr Sommer für dich – Abenteuersportcamp 2013 Sommerkindergarten Vahrn Bildungsausschuss Vahrn – Neuer Vorstand Landschaftsarchitektin Andrea Göhring - Kreisverkehr Öffentliche Bibliothek Vahrn Stiftung Vital – Artcontainer barrierefrei Stiftung Vital – Vitale Gesundheitsstraße Coccinella – Sommeremotionen in der Kindertagesstätte Dr. Günther Goller – Wie mache ich mein Kind winterfest Salern – Qualitätsprodukte im "Salerner Ladele" LVH Vahrn – Neuer Ausschuss Freiweillige Feuerwehr Schalders - Vollversammlung Kirchenchor Vahrn – Adventkonzert KVW Vahrn – Rückblick KFS – Wintermärchen "Das Fenster im Eis" Pfarrei Neustift – Augustinifeier mit Erzbischof von Salzburg Jahrgang 1943 – Ausflug Bäuerlicher Notstand – 20 Jahre Weihnachtskarten Heimatbühne Vahrn – Gelungene Aufführung Bildungshaus Neustift – Zertifikatsverleihung Veranstaltungskalender 43Wir gratulieren … Eigentümer und Herausgeber: Gemeinde Vahrn Schriftleitung: Andreas Schatzer Registriert beim Landesgericht Bozen mit Dekret Nr. 39 vom 03.12.1990 Verantwortliche Direktion im Sinne des Pressegesetzes: Elmar Albertini Für Fehler im Text zeichnet die Gemeinde Vahrn verantwortlich Design & Druck: VISION.C Vahrn - info@visionc.it Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 30. November 2013
Tel. 0472 976 923 Sicherheit und Gesundheitunserer Kinder geht uns alle an! wird, kümmert scheinbar nicht. Es ist der Kindergärten und der Schulkinder dann schon etwas widersprüchlich, ergeht folgende Bitte: viele Kinder der wenn gerade von derselben Elternsei- Grundschule können und sollen den te Maßnahmen für sichere Schulwege Schulweg zu Fuß zurücklegen. Der durch die öffentliche Verwaltung ver- gemeinsame Schulweg gehört zum langt werden. Vielleicht sollte hier ein Schulalltag. Er ist nicht nur ein Weg, Umdenken stattfinden und überlegt der die Schüler von einem Ort zum werden, ob es nicht sinnvoller wäre, andern bringt, sondern Schulweg Vor fast zwei Monaten haben Kinder- gemeinsam gesetzte Maßnahmen heißt auch Lernen zur Selbständig- garten und Schule wieder begonnen einzuhalten und den Kindern ein keit, zum zwischenmenschlichen und und damit hat auch in den meisten gutes Beispiel zu geben.
sozialen Umgang mit den Schulka- Familien ein geordneter und durch- Von Anrainern wird beobachtet, dass meraden. Vielleicht kann auch der organisierter Alltag Einzug gehalten, die Autofahrer auf der Dorfstraße in Citybus vermehrt genutzt werden. der Kinder wie Erwachsene, aber Vahrn den Zebrastreifen oft nicht Geht es nicht ohne Fahrzeug, dann auch die Vereine und öffentlichen beachten und damit das Überqueren benutzen Sie bitte die nächstgele- Einrichtungen auf Trab halten. Da- der Straße für Fußgänger erheblich genen Parkplätze, auch wenn diese bei kristallisieren sich ganz eigene gefährden. Die meisten Beschwer- einige Minuten vom Schul- bzw. Begebenheiten und Abläufe ab, die den in der Gemeinde prangern das Kindergartengebäude entfernt sind. in die tägliche Routine einfließen und Rasen auf den Straßen in unseren Die Stadtpolizei von Brixen wird in deshalb auch kaum mehr bewusst Ortschaften an. Wiederum ein Pro- Zukunft gerade an den bekannten wahrgenommen werden. Schwieriger blem, das bereits seit Jahren besteht Problemzonen öfters ihren Dienst wird es dann, wenn sich zunehmend und anscheinend vor allem bei jungen verrichten. Riskieren Sie deshalb schlechte und gefährliche Gewohn- Fahrzeuglenkern beobachtet wird.
keinen Strafbescheid! heiten einstellen. Dazu gehören ein- Überzeugen Sie sich selbst, nehmen Ich bin überzeugt, dass die Sicherheit deutig das Parken vor den Schul- Sie sich einmal die Zeit und stellen und das Wohl der Kinder uns allen gebäuden und das viel zu schnelle sich probeweise für 10 Minuten an sehr am Herzen liegen. Stellen wir uns Fahren auf den Dorfstraßen. Ich folgende Straßenabschnitte: Brenner- gemeinsam hinter dieses Vorhaben, möchte damit auf eine Problematik straße im Unterdorf und Löwenvier- indem wir die besten Rahmenbedin- eingehen, die sich schon seit Jahren tel, Pustertalerstraße beim Felderhof, gungen dafür schaffen und weniger hinzieht und immer zu Schulbeginn alte Straße bei der Kaserne, Dorfstra- gegeneinander, aber umso mehr mit- verstärkt wahrgenommen wird.
ße bei der Post und im Oberdorf, einander dafür arbeiten.
Ist das Sperren der Straßen bei den Schaldererstraße, Salernstraße. Sie Passend zu diesem Thema rund um Schulgebäuden während der Beginn- werden staunend feststellen, dass die die Sicherheit unserer Kinder wol- und Schließzeiten und das Einsetzen Beschwerdeführer ganz einfach Recht len wir zukünftig in der Vahrn Info von Schülerlotsen noch sinnvoll? haben. Die Gemeindeverwaltung auch zu kinderärztlichen Themen Sind es doch gerade die Eltern, die kann hier zwar mit Geschwindig- Empfehlungen geben. Dazu stellt ihre Kinder mit den Autos bis zu keitskontrollen und der Anbringung uns freundlicherweise der Vahrner den aufgestellten Schildern fahren von „Hindernissen" reagieren, solange Kinderarzt im Krankenhaus Brixen, bzw. dem Schülerlotsen sogar zu aber kein Umdenken der Autofahrer Günther Goller, Wissenswertes zur verstehen geben, dass er hier fehl in Richtung sicheres und langsames Verfügung.
am Platz sei. Auch bei der Kinder- Fahren sowie Einhaltung der Ver- tagesstätte parken die Autos direkt kehrsregeln stattfindet, werden wir Euer Bürgermeister auf die Straße und erzeugen somit uns weiter im Kreise drehen.
ein entsprechendes Verkehrschaos. Deshalb mein Appell auch in diesem Der Platz und der Gehsteig vor der Jahr: Rücksichtsvolles Fahren aller Feuerwehrhalle in Neustift werden Autofahrer im Gemeindegebiet! Ein- ebenfalls zugeparkt, um die Kinder haltung der Parkregeln und notwen- so nahe wie möglich zum Unterricht diger Respekt gegenüber Fußgängern zu bringen. Dass damit aber auch die mit einem besonders wachsamen Sicherheit der Fußgänger und vor Auge auf die Kinder! allem die der Schulkinder gefährdet An die Eltern der Kindertagesstätte, Beschlüsse
Abschlussrechnung der Gemeinde
Die Abschlussrechnung der Gemeinde wurde in der Ratssitzung vom 13. Juni 2013 mit folgenden Endergebnissen
Kassabestand zum 01.01.2012 12.232.336,60 € -3.768.804,06 € -8.393.635,09 € -12.162.439,15 € Kassabestand zum 31.12.2012
10.046.323,41 € -4.161.966,43 € -5.537.522,49 € -9.699.488,92 € Verwaltungsüberschuss zum 31.12.2012
Auf die Veröffentlichung des Berichtes der Abschlussrechnung in der Vahrn Info wird heuer und in Zukunft ver- zichtet. Er kann aber auf der Home-Page der Gemeinde eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Bei Interesse kann auch eine Abschrift desselben in der Buchhaltung der Gemeinde abgeholt werden. Bilanzänderungen 2013
In den Ratssitzungen vom Juni, Juli und September wurden folgende Bilanzänderungen beschlossen:
Nachzahlungen ICI Rückvergütung Personalspesen Steueramt - Gemeinde Brixen Einnahmen aus kulturellen Veranstaltungen Landesbeitrag für den Finanzausgleich Veräußerung von Grundflächen für den Bau des E-Werk in Schalders Fernwärme: Einnahmen Landesbeitrag für die Dachsanierung der Marienkapelle und der Seitenschiffe der Stiftsbasilika Verkauf eines Grundstückes in der Gewerbezone "Plattner" 1.562.580,44 €
Verwaltungsorgane: Amtsentschädigung der Verwalter Repräsentationsausgaben - Partnerschaft mit der Gemeinde Mils Ordentliche Beiträge an die Pfarreien Kultur: ordentliche Beiträge Sport und Freitzeit: ordentliche Beiträge Sport und Freizeit: Anmietung des Militärsportplatzes Beitrag an die Feuerwehr Neustift für die Abhaltung des Bezirksfeuerwehrtages Fürsorge: ordentliche Beiträge Beitrag an die Stiftung Vital für das Projekt gesunde Gemeinde Grundschule Vahrn: Abenteuersportcamp Fernwärme: Ankauf Strom Fernwärme: Ankauf Fernwärme Enteignung von Grundflächen für den Bau des E-Werk in Schalders Rückkauf eines Grundes in der Gewerbezone "Plattner" Ankauf Stempeluhr und Server im Computerraum Organisation Dokumenten- und Archivverwaltung Müllabfuhr: Ankäufe und außerordentliche Instandhaltungsarbeiten Müllabfuhr: Planung Gestaltung Müllsammelstellen Gestaltung Dorfeinfahrten und Anschlagtafeln Sportzone Vahrn: 2. Baulos - Fertigstellung AVS: Beitrag für die Errichtung des Klettergartens in Spiluck Vahrn: außerordentliche Vereinsbeiträge Vahrn: außerordentlicher Beitrag für die Instandhaltung des Forstweges Spiluckwiese Vahrn: Sanierung der Heizanlage im Kindergarten Vahrn: Errichtung des Festplatzes auf der Spilucker Platte Vahrn: Erneuerung der öffentlichen Beleuchtung Vahrn: Parkplätze und Gestaltung von Gehwegen und Übergängen Neustift: Ankauf von Geräten für den Festplatz Neustift: außerordentliche Vereinsbeiträge Neustift: Umbau der Schule Neustift: Ankauf Einrichtung für die Schule Neustift: Sanierung und Erweiterung des Sporthauses Neustift: Einrichtung des Sporthauses Neustift: Erneuerung der öffentlichen Beleuchtung Neustift: Bau der Straße zur Seiserleite -architektonische Planung Neustift: Neubau der Bushaltestelle und Gestaltung Einfahrt beim Felderhof Kloster Neustift: Beitrag für Dachsanierung Marienkapelle und Seitenschiffe der Stiftsbasilika Schalders: außerordentliche Vereinsbeiträge Schalders: Sanierung der Straße Steinwendt (Teilstück Bach - Steinwendthof) Schalders: Sanierung und Erweiterung der Feuerwehrhalle - Ausführungsprojekt Schalders: Bau des Hauses der Vereine - Ausführungsprojekt 1.562.580,44 €
Abschlussrechnungen der Freiwilligen Feuerwehren
Der Gemeinderat hat die Abschlussrechnungen der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde mit folgenden
Endergebnissen genehmigt. 9.189,84 €
6.293,55 €
Abrechnung 2012 der Bibliothek
Genehmigt wurde auch die Abrechnung 2012 der Bibliothek und zwar mit folgenden Endergebnissen:
Einnahmen
Beitrag des Landes für Personalspesen
Beitrag des Landes für Tätigkeit und den Betrieb - deutsche Sprachgruppe Beitrag des Landes für Tätigkeit und den Betrieb - italienische Sprachgruppe Einnahmen von Internet- und Versäumnisgebühr und Eigenmittel der Gemeinde Insgesamt
Ausgaben
Ausgaben für das Personal
Ankauf von Büchern, Zeitschriften und Medien Ankauf von Bibliotheksmaterial Ausgaben für Veranstaltungen und verschiedene Dienstleistungen Betriebskosten (Strom, Wasser, Reparaturen, Heizung) INSGESAMT
Korruptionsvorbeugung
in der Gemeinde Vahrn
Im Auftrag des Gemeinderates übt
der Gemeindesekretär Alexander Braun gemäß den Bestimmungen des Artikel 1, Absatz 7 des Gesetzes 190/2012 die Funktion des Verant- wortlichen für die Korruptionsvor- beugung für die Gemeinde Vahrn Stellenplan der
Gemeindebediensteten
Im Stellenplan der Gemeindebe-
diensteten wurde eine Stelle als Ge- meindepolizist geschaffen. Sofern die Verhandlungen mit der Gemeinde Brixen positiv abgeschlossen werden können, soll demnächst ein Polizist angestellt werden, der den Dienst Demnach werden im Altersheim Gargitter genehmigt, welcher fol- bei der Stadtpolizei Brixen versieht, Brixen zukünftig 20 der insgesamt gendes vorsieht: wobei mit seinen Dienststunden 135 Betten für pflegebedürftige Die Gemeinde erhält von der Firma der Dienst der Stadtpolizei auf die Personen der Gemeinde Vahrn re- Neustiftbau KG 2.263 m² der Gp. Gemeinde Vahrn ausgedehnt werden serviert. 1024/2 der K.G. Vahrn I in Vahrn soll. Somit kann die derzeit ver- – Dorfwiesen sowie rund 100 m² einbarte Zeit für den Einsatz der der Gp. 193/2 der K.G. Neustift an- Stadtpolizei in Vahrn fast verdrei- Eco Center AG
grenzend an den Platz vor der Feu- Die Gesellschaft Eco Center AG soll, erwehrhalle sowie 29 unterirdische Abgeändert wurde zudem die Stelle zukünftig den neuen Müllverbren- Parkplätze in der zu errichtenden der Kindergartenköchin von Neu- nungsofen in Bozen, in welchem Tiefgarage beim Gemeinschaftshaus stift. Die Neubesetzung wird als der Müll des Landes angeliefert und Neustift. Im Gegenzug wird von der verbrannt werden soll führen. Auf Gemeinde die Gp. 193/2 der K.G. gungspersonal ausgeschrieben. Vorschlag des Gemeindenverbandes Neustift im Ausmaß von 2.668 m² hat der Gemeinderat beschlossen, als Bauzone mit einem Bauindex der Gesellschaft beizutreten und 10 von 2,2 m3/ m2 ausgewiesen, sodass Aktien zu je 51,65 Euro zu erwerben.
Der Gemeinderat hat beschlossen, auf der bestehenden Obstanlage den Bürgermeister Andreas Schatzer insgesamt 5.870 m² verbaut werden als Vertreter der Gemeinde für den können. 60% der neuen Kubatur Kindergartenbeirat für die Kinder- In den Dorfwiesen im Bereich des müssen konventioniert werden. gärten Vahrn und Neustift namhaft Hauses Voitsberg ist eine Zone für Der Vertrag beinhaltet auch, dass öffentliche Einrichtungen ausgewie- 594 m3 der möglichen Kubatur der sen, die für den Bau einer Struktur bestehenden Häuser Grünast und für die Seniorenbetreuung vorgese- Rogen im Neustifter Unterdorf auf hen ist. Einen Teil dieser Grundflä- dieser Grundparzelle verbaut wer- Der Gemeinderat hat aufgrund der che, rund 1.627 m², hat die Gesell- den können. Die Kubatur ist in der bereits getroffenen Grundsatzsen- schaft Neustiftbau KG des Oberegger Gesamtkubatur enthalten. tscheidung die Vereinbarung mit Walter & Co. gerichtlich ersteigert Demnächst wird die Gemeinde- der Stadtgemeinde Brixen und der und zwar zu einem Preis von 150,00 verwaltung gemeinsam mit der Stiftung zum Hl. Geist genehmigt, Euro pro qm. Gesellschaft Neustiftbau KG einen laut welcher sich die Gemeinde bei Der Gemeinderat hat den Abschluss Verbauungsvorschlag für die Gp. der Sanierung und Erweiterung bzw. eines Raumordnungsvertrages mit 193/2 ausarbeiten und danach die Neubau eines Alterheims in Brixen der Gesellschaft Neustiftbau KG, urbanistischen Voraussetzungen für mit 14,81% an den Kosten beteiligt. Stefan Vonklausner, und Günther die Verbauung der Zone schaffen.
wurden vom Gemeinderat in der Sit- zung vom 29. Juli 2013 beschlossen: • Abänderung des Art. 1 (Gebäu- deabstand) der Durchführungs- bestimmungen zum Bauleitplan. Der Abstand zwischen Gebäuden soll zukünftig nicht mehr radial, sondern vertikal gemessen werden. • Abänderung des Art. 42 der "Zone für öffentliche Einrich- tungen - Sportanlagen". Eine bei der letzten Überarbeitung des Bau- leitplans vergessenen Bestimmung, wonach in Sportanlagen auch ein Gastbetrieb und Räume für die Sportvereine möglich sind, wird wieder eingeführt. • Flächenverschiebung in der Wohn- bau-Auffüllzone "B6 - Burger" in Vahrn - Vernaggenweg • Eintragung einer Gemeindestraße des Typs B - Zufahrt zum Vahrner See: Der neue Tunnel unter der Eisenbahn und die Zufahrtsstraße zum Vahrner See werden eingetra- • Umwidmung von Wald in Land- wirtschaftsgebiet von Teilen der Gp. 148, 150 und 151, K.G. Neustift ebenfalls die Quoten des Bauloses 1 Vermögensgut der
(Weissteiner Judith) verändert. In diesem Baulos verlegt Gemeinde
• Umwidmung von Wald in Land- die Firma Wipptaler Bau AG ihr Der Gemeinderat hat beschlossen, wirtschaftsgebiet von Teilen der Beton- und Schotterwerk.
die Gp. 3313/6 der K.G. Vahrn I Gp. 1770, 1771 und 1772, K.G. Der Durchführungsplan für die Zo- im Ausmaß von 113 m² aus dem Schalders, Ortschaft Pfassis (Un- ne für landwirtschaftliche Anlagen öffentlichen Gut auszuscheiden und terpertinger Claudia) „Obstgenossenschaft Melix" wurde in das verfügbare Vermögensgut • Umwidmung von Wald in Land- an den Bauleitplan angepasst und der Gemeinde zu übertragen. Das wirtschaftsgebiet der Gp. 2393/8, das Begrünungskonzept, das derzeit Grundstück, das an das Wohnhaus K.G. Schalders (Schlechtleitner umgesetzt wird, verbindlich in den von Frau Reifer Hannelore angrenzt, Durchführungsplan integriert. Im Wiedergewinnungsplan der wird an sie verkauft.
Wohnbauzone A5 "Binderanderle" wurde die Möglichkeit geschaffen, In Neustift wurden 129 m² der Gp. In der Gewerbezone nördlich der zwischen dem Wohnhaus und der 517 aus dem öffentlichen Gut aus- Autobahnausfahrt entsteht auf dem Alois-Vittur-Straße eine Überda- geschieden und in das verfügbare derzeitigen Standort der Firma chung zu errichten, um Fahrzeuge Vermögensgut der Gemeinde über- Wipptaler Bau AG der neue Be- unterstellen zu können. Die Bau- tragen. Auch dieses Grundstück soll triebssitz der Firma Pertinger GmbH rechtsfläche für das Flugdach muss den Eigentümern des angrenzenden aus Mühlbach. Aus diesem Grund von den Hauskanten rechtwinkelig Wohnhauses, Rita und Olga Über- wird die Eingangsquote des neuen verlaufen und zur Gemeindestraße bacher, verkauft werden. Gebäudes auf das Straßenniveau einen Abstand von einem halben Meter einhalten. Dieser Streifen soll Im Gewerbegebiet Plattner werden passend bepflanzt werden. Gemeinderatssitzung vom 19. September 2013 entlang der Brenner-
autobahn
• Anfrage der Gemeinderäte der Liste "Die Freiheitlichen" betreffend: Die Brennerautobahn AG plant ent- Erhöhung der Müllgebühren lang der Autobahn die Errichtung neuer Lärmschutzwände. Dem- • Anfrage der Gemeinderäte der Liste "Die Freiheitlichen" betreffend nach sollen die bestehenden Wände die Berichterstattung in der Dolomitenausgabe vom 23.08.2013: auf der Nordspur (Fahrtrichtung "Partnerschaftsfeier mit bitterem Nachgeschmack" Brenner) von der Tankstelle bei der Sportzone bis nach der Bahnhof- • Anfrage der Gemeinderäte der Liste "Die Freiheitlichen" betreffend: siedlung erneuert werden. Erneuert Verschuldung der Gemeinde Vahrn und verlängert werden zudem die Lärmschutzwände beim Vahrner Badl (Haus Unterleitner) und beim • Beschlussantrag der Gemeinderäte der Liste "Die Freiheitlichen" be- Unterseeber-Hof. Die neuen Lärm- treffend die Änderung der Satzung der Gemeinde Vahrn - abgelehnt schutzwände sehen zum Teil Höhen von knapp 5,00 m vor. Der Gemein- derat hat das Projekt begutachtet und die Bereitschaft der Brenner- Westen (Bereich Vahrn/Ober- zur Verbesserung des Lärmschut- autobahn AG zur Verbesserung der dorf) keine Verschlechterung mit zes entlang der Südspur der Au- Lärmsituation entlang der Autobahn tobahn gesucht werden.
sehr positiv aufgenommen. Nicht • es ist zu überprüfen, ob durch begeistert war der Gemeinderat je- den Bau der neuen Westumfah- Gemeinsam mit der Brennerauto- doch von der Architektur bzw. der rung der Lärmschutz nicht wieder bahn AG soll nun versucht werden, landschaftlichen Einbindung der verschlechtert wird eine zufriedenstellende Lösung zu neuen Lärmschutzwände, besonders • es sind ästhetische und architek- finden und die Maßnahmen sobald im Dorfbereich. Zum Projekt wurde tonische Verbesserungen unter als möglich auch umzusetzen.
daher ein positives Gutachten mit Beiziehung eines Architekten und folgenden Auflagen abgegeben: in Absprache mit der Gemeinde • es muss ein rechnerisch überprüf- barer Nachweis erbracht werden, • gemeinsam mit der Eisenbahnge- dass die Maßnahmen in Richtung sellschaft RFI muss eine Lösung Personal
mit der Mithilfe in der Küche des neuen Gesamtkonzepts der Doku- Kindergartens Vahrn für 10 Stunden mentenverwaltung in der Gemeinde Siro Della Ricca wurde von August wöchentlich von Anfang September beauftragt. Für die Vorbereitungs- bis Oktober mit dem Beratungs- bis Ende Dezember 2013 beauftragt.
und Anfangsmaßnahmen wird ein dienst im Steueramt gegen ein vo- Mit der Autonomen Provinz Bozen Gesamtbetrag von 12.961,52 Euro raussichtliches Honorar von 4.000,00 wurde eine neue Konvention abge- bezahlt Euro beauftragt. schlossen, laut welcher die Herren Der Kindergartenköchin Oberhofer Raimondi Mirco und Ramadan Na- Christine wurde ab 1. September ser mit einem Betriebspraktikum von 2013 für die Dauer von 10 Monaten je 500 Stunden beschäftigt werden Von der Firma Rotalnord Auto aufgrund der Mutterschaftsbestim- können. Die Gemeinde trägt dabei GmbH wurde ein elektrischer Schot- mungen ein Teilzeitarbeitsverhältnis lediglich die Spesen für das Mitta- terstreuer zum Betrag von 3.085,50 im Ausmaß von 85% gewährt. Der gessen an Arbeitstagen Euro angekauft. Für den Schneeräu- Auftrag an die Köchin im Kinder- mungs- bzw. Winterdienst wurden garten Neustift Strobl Judith wurde von der MVG GmbH insgesamt 60 bis zur fixen Besetzung der Stelle Gemeindeämter
Tonnen Streusalz zum Preis von und maximal bis zum 30.11.2013 Die Unternehmensberatung Archi- 7.768,20 Euro angekauft.
verlängert. Petra Hinteregger wurde med wurde mit der Umsetzung eines Beiträge
An die nachtstehenden gemeinnützigen Vereine und Körperschaften wurden für die ordentliche Vereinstätigkeit
im Jahr 2013 folgende Beiträge im Gesamtausmaß von 116.576,00 Euro gewährt: Pfarrei Schalders Gemeindebildungsausschuss Vahrn Musikkapelle Vahrn Musikkapelle Neustift Musikkapelle Schalders Kirchenchor Vahrn Stiftschor Neustift Kirchenchor Schalders Männerchor Neustift Schützenkompanie Vahrn Circolo Culturale e Ricreativo Varna Katholischer Familienverband Vahrn Katholischer Familienverband Neustift Amateursportverein Vahrn für die Führung der Sportzone Amateursportverein Vahrn für die Jugendförderung Amateursportverein Vahrn für die Instandhaltung der Rodelbahn Spiluck Amateursportverein Neustift für die Jugendförderung Freizeitring Schalders Bocciofila D.L.F. - Bressanone Theaterwerkstatt Farngrün Seniorenclub Vahrn Seniorenclub Neustift Alkoholverband Südtirol, Außenstelle Brixen Im Jahr 2013 wurden zudem an die nachstehenden Vereine folgende außerordentliche Beiträge für Investitionen in Gesamthöhe von 53.630,60 Euro gewährt: Zweckbestimmung des Beitrages
Ankauf Funksendeanlage mit Lautsprecher und Mikrofon Freiwillige Feuerwehr Vahrn Ankauf von Brandschutzjacken und Reparatur der Pumpe 21.000,00 Euro Freiwillige Feuerwehr Schalders Ankauf Rettungsmaterial, Wassersauger und Batterien Freiwillige Feuerwehr Neustift Austausch von Atemschutzgeräten Musikkapelle Vahrn Ankauf von Instrumenten und Trachten und Revision Musikkapelle Neustift Ankauf von Instrumenten und Trachten Männerchor Neustift Ankauf von Anzügen, CD-Aufnahme, Anschaffung von Schützenkompanie Vahrn Ankauf von neuen Trachten Alpenverein Vahrn Errichtung Klettergarten in Spiluck Die Dachsanierung der Marienka- luck erhält für Arbeiten auf dem in Höhe von 2.065,00 Euro. Der Bei- pelle und der Seitenschiffe der Stifts- Forstweg Spiluckwiese einen Beitrag trag wird jährlich vom Staat an die basilika im Kloster Neustift kostet von 2.230,60 Euro. Der Verein zur Gemeinde überwiesen und aufgrund insgesamt 328.567,34 Euro. Dafür er- Pflege des deutschen und österrei- der abgeschlossenen Konvention hält das Augustiner Chorherrenstift chischen Soldatenfriedhofes erhält dem Verein weitergeleitet.
einen Landesbeitrag von 170.000,00 für die Pflege des Soldatenfriedhofes Euro. Die Waldinteressentschaft Spi- im Jahr 2012 den jährlichen Beitrag Beiträge für Veranstal-
der Tarife für die Benützung von des Dorfplatzes der Gemeinde um Räumlichkeiten, der Garage und 50% gewährt. Die Heimatbühne Vahrn erhielt für die Gemeinschaftsaufführung mit der Volksbühne Mils anlässlich des Jubiläums der Schützenkompanie Vahrn einen Beitrag von 1.500,00 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Neu- stift erhielt für die Durchführung des Bezirksfeuertages in Neustift einen Beitrag von 5.000,00 Euro. Für die Abhaltung des Dorffestes in Vahrn wurde die Mithilfe von zwei Arbei- tern des Bauhofes der Gemeinde für insgesamt 80 Stunden genehmigt. Zudem wurde eine Reduzierung Dorffest 2013 Bauleitung, Abrechnung, Sicherheits- von 5.336,10 €. Die Firma Gasser Zu Gunsten der „Stiftung Vital" wird koordination in der Planungs- und Paul GmbH realisiert im Zuge des für die bisher durchgeführte Tätigkeit Ausführungsphase - für den Bau der Hausbaues im St.-Elisabeth-Weg beim Projekt „Gesunde Gemeinde" primären Infrastrukturen für die Er- auch den Anschluss an das öffentliche der Betrag von 5.220,00 Euro über- weiterungszone C2 „Dorfwiesen III" Kanalisierungsnetz zum Betrag von aufgrund des Ergebnisses der offenen 9.098,42 Euro zuzüglich MwSt. Die Ausschreibung für ein Honorar von Firma Klapfer Bau GmbH erhielt 110.534,12 Euro (MwSt. und Fürsor- den Auftrag zur Verlängerung der gebeitrag inbegriffen) übertragen. Belagssanierung auf dem Schalde- Geometer Georg Öttl erhielt den Die Firma hat auf dem Ausschrei- rer Bachweg bis zum Steinwendhof. Auftrag zur Ausarbeitung des Tei- bungsbetrag einen Abschlag von Die voraussichtliche Gesamtausgabe lungsplanes für die Enteignung der 45,60% geboten. Der Bereich der beträgt 47.717,64 Euro. Die Firma Grundstücksflächen im Eigentum Müllsammelstelle und der Parkplatz Vendruscolo GmbH wird noch im der Brenner Autobahn AG beim am Eingang des Wiesenweges sollen Herbst Asphaltierungsarbeiten auf Sportplatz in Vahrn. Das Honorar neu gestaltet werden. Stephan Del- verschiedenen Gemeindestraßen beträgt 1.248,00 Euro. Stephan Pich- lago erhielt den Auftrag zur Planung durchführen. Die voraussichtliche ler erhält für die Erstellung des Tei- und Bauleitung für ein Honorar von Ausgabe beträgt 44.876,40 Euro. Die lungsplanes für die Enteignung der 7.691,34 Euro. Stephan Pichler er- Firma Passler KG erneuert für die Grundflächen der neuen Parkplätze hielt den Auftrag zur Bauleitung Gebäude der Brennerstraße Nr. 61 in Spiluck ein Honorar von 2.221,56 und Sicherheitskoordination für den und 63 im Löwenviertel die Kana- Euro. Das Architekturbüro Stifter & Bau von Kanalisierungssträngen in lisierungsleitung für einen Betrag Bachmann erhielt den Auftrag zur Schalders und Vahrn. Das Honorar von 7.855,42 Euro zuzüglich MwSt. Ausarbeitung des Einreichprojektes beträgt 24.587,48 Euro zum Bau des Hauses der Vereine in Schalders. Das Honorar beträgt 47.240,77 Euro zuzüglich MwSt. Den Öffentliche Arbeiten
Die Firma Vaja Tiefbau GmbH er- Geologen Sulzenbacher & Partner Auf dem Gehsteig bei der Grund- hielt den Auftrag zur Behebung der wurde der Auftrag zum Ausarbeiten schule Neustift wurden die Blumen- Unwetterschäden auf dem ländlichen der geologischen Studie zum Bau tröge entfernt und Beete errichtet. Weg im Bereich des Hann-Hofes in von Kanalisierungssträngen in Vahrn Die dafür notwendigen Pflasterar- Schalders zum voraussichtlichen und Schalders gegen ein Honorar beiten wurden von der Firma Euro Gesamtbetrag von 7.067,61 Euro. von 2.600,00 Euro zuzüglich MwSt. Pavimenti zum Betrag von 4.961,00 Für die Behebung von Unwetter- erteilt. Den Auftrag für die Ausfüh- Euro ausgeführt. Die Pflanzen wur- schäden im Bereich der Hofzufahrt rungsplanung zum Bau der neuen den von der Baumschule Putzer- Steinerhof/Hütterhof in Spiluck Zufahrtsstraße zur Seiserleite erhielt hof für einen Betrag von 1.193,08 sowie im Bereich der Hofzufahrt aufgrund der Ergebnisse des freien Euro geliefert und von den Arbei- Neuschmiednerhof/Koflerhof in Verhandlungsverfahrens das Büro tern des Bauhofes gepflanzt. Die Schalders wurden Arbeiten zum Pfeifer Planung GmbH zum Honorar Firma Messner Konrad KG erhielt voraussichtlichen Gesamtbetrag von von 56.495,43 Euro. Der Firma Pfeifer den Auftrag zur Errichtung einer 19.692,75 Euro an die Firma Nordbau Planung GmbH wurden die tech- Krainerwand im Bereich nordwest- Peskoller GmbH übertragen. nischen Leistungen – Projektierung, lich des Punterhofes für einen Beitrag Grundschulen
Nach dem Auszug des Mieters aus der Wohnung in der Grundschule Neustift wurde diese zu Klassenräumen
umgebaut. Folgende Aufträge wurden erteilt: Hermann Heiztechnik KG Heidegger & Holzmann OHG Krapf Gottfried OHG Fischnaller & Partner GmbH Verlegung der warmen Böden Einbau des Stiegengeländers Elektro Alex des Untergasser Alexander Der Schülerlotse Zampini Bruno Verbesserung der Elektroanlage im 2013/2014 wurde unverändert ge- wird den Dienst auf der Brenner- Haus Voitsberg gegen ein Honorar lassen. Dieser beträgt für die in der straße bis Ende des Jahres 2013 von 2.600,00 Euro zuzüglich MwSt. Gemeinde Vahrn ansässigen Kinder weiterführen. Die pauschale Ent- erteilt. Das Sicherheitsunterneh- monatlich 65,00 Euro und wird für schädigung pro Tag beträgt 24,00 men STS-Security wurde mit dem das zweite und jedes weitere Kind Euro. Die Firma Nicom Securalarm Sicherheitsdienst für die in der Ball- auf 42,00 Euro reduziert. Kinder, GmbH erhielt den Auftrag für den saison 2013/2014 geplanten zwölf die nicht in der Gemeinde ansässig Anschluss und die Überprüfung der Maturabälle zum Preis von 1.900,00 sind, zahlen 78,00 Euro monatlich. Brandmeldeanlage in der Schulaus- Euro zuzüglich MwSt. pro Bal beauf- Die Kinder minderbemittelter El- speisung Vahrn. Die Ausgabe beträgt tragt. Die Firma Obergasser GmbH tern können auf entsprechendes 847,00 Euro. Für den Bewegungs- erhielt den Auftrag für den Liefe- Ansuchen von der Entrichtung des raum der Grundschule Schalders rung von zwei Transportwagen für Beitrages gänzlich oder teilweise wurde von der Firma Cubus GmbH Tische zum Betrag von 660,00 Euro befreit werden. ein Sportgeräteschrank zum Preis zuzüglich MwSt. von 1.210,00 Euro angekauft. Im Kindergarten Vahrn werden die Regelungen der Heizanlage erneuert und verbessert. Die Arbeiten von der Haus Voitsberg
Firma Pezzei GmbH und Elektro Rei- Dem Studio Contact GmbH wurde Der Kostenbeitrag für den Besuch fer durchgeführt. Die Gesamtkosten der Auftrag zur Überprüfung und der Kindergärten im Schuljahr betragen 62.070,97 Euro.
Sportanlage
Der zum Teil neu gestaltete Fußballplatz in der Sportanlage Vahrn ist termingereicht zu Beginn der Meisterschaft
fertiggestellt worden. Der Kunstrasenplatz wird hingegen Ende Oktober in Betrieb genommen. Folgende Aufträge Elektro Ebner Ignaz GmbH Verlegung des Kunstrasens Fischnaller Friedrich & Co. OHG Verlegung von Rollrasen LND Servizi S.r.l Überprüfung Projekt Mit der Militärverwaltung wurde der Gemeinde für Trainingszwecke de Juni 2014 zu Verfügung gestellt eine Vereinbarung abgeschlossen, der Fußballmannschaften sowie als wird. Die Kosten dafür betragen laut welcher der Militärsportplatz Parkplatz bei Fußballspielen bis En- 5.000,00 Euro.
Verpachtung der Sportbar in Neustift
Mit den Arbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Bar in der i
Anfang Oktober wurde mit den Ar- beiten zur Sanierung und Erweite- rung der Bar im Sporthaus Neustift Sportzone Neustift wurde erst im Oktober begonnen. Im Frühjahr soll die Bar verpachtet und wieder eröffnet werden. Dazu suchen wir motivierte und einsatzbereite Pächter, die die Bar zu einem beiliebten Die Bauarbeiten wurden der Firma Treffpunkt für Sportler, Einheimische und Gäste machen. Außerdem Hoferbau GmbH zum Preis von soll die Bar eine Raststätte entlang des Radweges werden, wo Radfahrer 86.498,28 Euro zuzüglich MwSt. und Spaziergänger gerne einkehren.
übertragen. Alle Arbeiten sollen bis Die Ausschreibungsunterlagen können von der Homepage der Gemeinde März 2014 abgeschlossen werden, heruntergeladen werden. Informationen dazu erteilt das Sekretariat sodass die Barbetrieb im Frühjahr der Gemeinde Vahrn. Die Gesuche müssen innerhalb November 2013 neu eröffnet werden kann.
im Gemeindeamt abgegeben werden.
Festplatz Spiluck:
Für die Errichtung der WC-Anlage und des Festplatzes auf der Spilucker Platte wurden folgenden Arbeiten beauftragt:
Messner Konrad KG Verkleidung der Betonmauer Tischlerarbeiten – Innenausbau Geom. Oswald Kofler Bildung Bauparzelle und Eintragung ins Gebäudekataster Studio E-Plan GmbH Beleuchtung und Zuleitung zierung zu den Fraktionen Schalders und Spiluck verbunden ist. Der Firma SITE AG wurde den Auftrag für die Verlegung der Glasfaser in der Zone „Volgger" zum Betrag von 7.406,71 Euro zuzüglich MwSt. erteilt. Die Brennercom AG erhielt den Auftrag für die Konfiguration und Lieferung von 30 CPE-Stationen für Glasfa- seranschlüsse über den Betrag von 4.275,00 Euro zuzüglich MwSt. Müllentsorgung
Die Kosten für den Müllabfuhrdienst
und die Mül beseitigung betrugen im Jahr 2012 laut der Abrechnung der Bezirksgemeinschaft Eisacktal insgesamt 203.070,49 Euro. Die Firma Work GmbH hat für ei- konzert Für die Abhaltung von Festen auf
dem Stiftsplatz in Neustift wurde nen Betrag vom 4.731,10 Euro alle von der Interhotel eine Fritteuse zum 14 Halbunterflur-Müllcontainer in Betrag von 2.000,00 Euro zuzüglich der Gemeinde gereinigt.
MwSt. angekauft.
Öffentliche Beleuchtung Für den Bau des Kraftwerkes unter-
Die Firma Huber GmbH erhielt den halb des Faller-Hofes in Schalders
Auftrag für die Montage von Poller- wurden 860 m² Grund enteignet leuchten im Bereich der Einfahrt zur und auf 376 m² die Dienstbarkeit Bibliothek, hinter dem Vereinshaus des Durchgangs und der Durchfahrt und beim Durchgang in der Wohn- einverleibt. Schlechtleitner Ewald bauzone Löwenviertel II sowie für erhielt dafür eine Entschädigung die Montage einer Mastleuchte beim von 80.000,00 Euro. Die Grundflä- Fußgängerübergang im Löwenviertel che wurde zum selben Preis an die für den Betrag von 8.162,32 Euro.
Fernwärme Vahrn-Brixen Konsortial Samstag, 21. Dezember 2013,
Verkauf von Grundstü-
Das Ingenieurbüro Bergmeister cken
um 20.00 Uhr
GmbH erhielt den Auftrag zur Aus- arbeitung des Masterplanes für die An Hannelore Reifer wurde die Gp. im Haus Voitsberg
Verlegung des Glasfasernetzes. Das 3313/6 K.G. Vahrn I im Ausmaß Honorar beträgt 5.445,00 Euro. Ob- von 113m², die an ihrem Wohnhaus wohl ein Großteil des Netzes bereits angrenzt, zum Preis von 10.000,50 Bibliothek Vahrn, Tel. 0472 976 923
verlegt ist, ist der Masterplan not- Euro verkauft.
wendig, da damit die Landesfinan- sich alle Inhaber von Betrieben, die einen direkten Zusammenhang mit dem Tourismus haben sowie die Braucht Vahrn noch einen Mitglieder des bestehenden Ver- schönerungsvereins aber auch alle Personen, denen die Verschöne- rung unseres Dorfes am Herzen liegt, dem Verschönerungsverein Der derzeitige Verschönerungsver- zu erörtern und seine Notwendig- als Mitglieder anschließen sollten. ein Vahrn besteht seit dem Jahre keit grundsätzlich zu hinterfragen. Der Ausschuss des Vereins selbst 2000, als der Tourismusverein Vahrn Dabei kam klar zum Ausdruck, dass wird dann aus einem Vertreter des und der Tourismusverein Brixen sich der Verein konstituieren sollte. HGV, der Zimmervermieter, der mit einem Fusionsvertrag zusam- Eine eigene Vereinsstruktur sol te Landwirtschaft und der Gemeinde mengeschlossen wurden. In diesem angestrebt werden, um verschiedene bestehen. Weitere Mitglieder werden Vertrag wurde u. a. festgelegt, dass Arbeiten im Gemeindegebiet umzu- von der Vollversammlung gewählt. die für Vahrn zustehenden Finanz- setzen und Ideen für die Entwicklung Um dem Verein die finanzielle Basis mittel von einem Komitee eingesetzt des Tourismus in der Gemeinde zu zu sichern, muss dem Tourismus- und verwaltet werden; eine Aufga- verein Brixen ein neuer Vorschlag be, die der Verschönerungsverein Vahrn übernommen und seither mit Verantwortung und Fleiß für die Dorfverschönerung ausgeübt hat. Der Aufgabenbereich umfasste die jährlichen ordentlichen Instandhal- tungsarbeiten der Wanderwege und der Kneippanlage, die Aufstellung von Ruhebänken, die Organisation der Weihnachtsbeleuchtung sowie die Planung und Durchführung ver- schiedener Investitionen. So wurden in letzter Zeit die Poltenquelle neu aufgerichtet, es entstanden wei- tere Lehr- und Trimm-dich-Pfade, der Kräuterweg in Spiluck wurde umgesetzt und ein Projekt für die Neugestaltung der Kneippanlage Im letzten Jahr hat nun der Touris- musverein Brixen die im Vertrag Der Verein sollte folgende Zielset- zur Aufteilung der Geldmittel, die festgeschriebene Aufteilung der Fi- ja von Vahrn herführen, unterbrei- nanzmittel aufgekündigt und somit • Sammlung der Forderungen, An- tet werden. Der Verein soll für die ist für den Verschönerungsverein die regungen und Ideen aller Tou- Arbeiten, die er im Auftrag der Ge- finanzielle Basis für ein erfolgreiches rismustreibenden sowie deren meinde durchführt, entsprechende Arbeiten nicht mehr gegeben. Ende Vertretung in den entsprechenden Gemeindebeträge erhalten. September lud deshalb die Gemein- Gremien, wie Tourismusverein deverwaltung gemeinsam mit dem Brixen, Gemeinde Vahrn Verschönerungsverein die Inhaber • Impuls- und Ideengeber für die der Hotels und Gastbetriebe, der Weiterentwicklung des Touris- Die Gründungsversammlung mit der Geneh- Zimmervermieter, der Betreiber mus in der Gemeinde und für die migung der Satzung und Wahl des neuen Aus- Urlaub auf dem Bauernhof, der Bu- schusses findet am Dienstag, 18. November
2013, um 20.00 Uhr
schenschänke, die Mitglieder des • Durchführung von ordentlichen im Haus Voitsberg statt.
Verschönerungsvereins und auch Instandhaltungsarbeiten auf den Alle, die daran interessiert sind, sind herzlichst die Gemeinderäte zu einer Informa- verschiedenen Wanderwege eingeladen, an der Versammlung teilzuneh- tionsveranstaltung ein. Ziel der Ver- Dazu benötigt der Verein entspre- men, Mitglied des Vereins zu werden und anstaltung war, Sinn und Zweck des chenden Rückhalt aus den verschie- viele gute Ideen einzubringen.
Verschönerungsvereines in Vahrn denen Interessensgruppen, weshalb Eine Partnergemeinde für Vahrn Am Samstag, den 20. Juli feierten um die Heimat", auf die Bühne. Das Friedens, des Wohlstandes und der
die Gemeinden Vahrn und Mils Stück handelt von der Optionszeit Einheit Europas". Andreas Schatzer
(Tirol) in Vahrn offiziell ihre neu-
in Südtirol. Konkret wird dies an freute sich, dass sich auch die ita- gegründete Partnerschaft. Für der Geschichte eines Dorfes gezeigt, lienischsprachige Bevölkerung mit
die Wiederbelebung der Part-
das zwischen „gian" und „bleibn" dieser Partnerschaft identifiziere. nerschaft, die schon seit 1984 zerrissen ist. Die Partnerschaft Auch der Milser Bürgermeister
besteht, setzten sich vor allem der wurde im heurigen Jahr auch von Peter Hanser würdigt dies mit eini-
Theaterverein und die Schützen offizieller Seite im wahrsten Sinne gen italienischen Sätzen, die er an
dies- und jenseits des Brenners des Wortes „festgeschrieben". Sie die Anwesenden richtete.
wurde in beiden Gemeinderäten genehmigt. Die Bürgermeister An- Zwei Wochen vorher, am Freitag, Im Partnerschaftsvertrag, der von dreas Schatzer (Vahrn) und Peter den 5. Juli, besuchten eine Delegati- den Bürgermeistern beider Gemein- Hanser (Mils) zeigten sich sichtlich on aus Vahrn ihre Partnergemeinde den unterzeichnet wurde, sind die erfreut über diese Entscheidung der Mils. Anlass dazu war das „Milser wichtigsten Ziele einer Gemein- Gemeinderäte. Partnerschaft sei im Dorffest", bei dem auch ein offizi- departnerschaft notiert: Es sollen heutigen Europa wichtiger denn eller Teil vorgesehen war, um die freundschaftliche Bindungen auf- je. Grenzüberschreitende Projekte Vahrner wil kommen zu heißen. Die gebaut, eine gegenseitige Beziehung und Zusammenarbeit seien in der Gemeindeverwaltung organisierte entstehen und der Austausch geför- Zukunft nicht mehr wegzudenken, zwei Busse, die am Nachmittag gen dert werden. Beziehungen nach Mils betonten die Bürgermeister in ihren Norden fuhren. Das Angebot stieß in Nordtirol gibt es schon länger. Ansprachen am 20. Juli. Dass diese auf großes Interesse und Mitglieder Vor allem die Schützenkompanien Partnerschaft auch einem über- vieler Vereine, Gemeindevertreter, und der Theaterverein haben sich geordneten Ziel dienen soll, wird der Landtagsabgeordnete Pius Leit- immer wieder bemüht, gemeinsame ebenfalls in der unterzeichneten ner und der Bürgermeister Andreas Feiern und Veranstaltungen zu orga- Urkunde festgelegt. Dort steht: Schatzer meldeten sich für die Fahrt nisieren. Die Theatervereine brach- „Soweit es in unserer Macht steht, an. In Mils angekommen, bedankte ten in den letzten Jahren sogar eine soll ein tieferes gegenseitiges Ver- sich der Bürgermeister Peter Hanser gemeinsame Produktion, „Kampf ständnis entstehen zum Besten des für die zahlreiche Anwesenheit und Elmar Thaler, Peter Hanser, Andreas Schatzer, Fritz Tiefenthaler freute sich auf die bevorstehen- nicht ausgeschöpft seien. Zum Zei- klang beim gemeinsamen Feiern. de Partnerschaft. Auch Andreas chen der Verbundenheit schlugen Gegen 23 Uhr verließ der „Vahrner Schatzer betonte die Wichtigkeit die Bürgermeister anschließend Bus" seine neue Partnergemeinde einer Partnerschaft über Grenzen gemeinsam das Bierfass an, um so Richtung Heimat. hinweg und betonte, dass die Mittel das Dorffest offiziell zu eröffnen. der Zusammenarbeit noch lange Der Abend fand einen schönen Aus- Die Gemeinde Mils Mils ist eine Gemeinde in Nordtirol mit 4.117 Einwohnern (Stand: 1. Jänner 2012). Die Gemeinde liegt im Bezirk Innsbruck Land und gehört zum Gerichtsbezirk Hall in Tirol. Das Gemeindegebiet von Mils ist, trotz der gleichen Einwohnerzahl, zehn mal kleiner als Vahrn", berichtet Bürgermeister Dr. Hanser. Mils hat keine Fraktionen, eine Feuerwehr und eine Musikkapelle im Dorf. Mils liegt im Inntal am Fuß des Karwendelgebirges. Die Gemeinde ist circa zwölf Kilometer in östlicher Richtung von Innsbruck entfernt. Das Gemeindegebiet ist im Westen von Weißenbach und im Süden vom Inn begrenzt. Erstmals wurde Mils im Jahr 930 erwähnt. Der Ort ist vermutlich wesentlich älter. Darauf weisen Funde, Gräber und Flurnamen aus vorrömischer und römischer Zeit hin. Mils war lange ein Wallfahrtsort. 1791 brannte die Pfarrkirche ab und damit geriet der Ort für die Wallfahrt mehr und mehr in Vergessenheit. In den letzten 40 Jahren hat sich Mils, dank seiner sonnigen Lage, als Siedlungs- und Wohngebiet etabliert. Der nördliche Ortsteil, die sogenannte Milser Heide, ist mit dem Ortskern sehr verbunden, während sich im südlichen Teil der Gemeinde ein Gewerbepark erstreckt. Zu den prominentesten Bewohnern der Gemeinde zählt Semino Rossi, der seit seiner Hochzeit in Mils lebt.
Andreas Schatzer, Peter Hanser Die traditionel e Weissweinverko- Weinveranstaltung nicht so ohne und in kürzester Zeit die Vahrner stung war für dieses Jahr eigentlich weiteres verzichten wollten, wurde Weis(s)e 2013 organisiert. Heuer schon lange abgesagt. Auf Wunsch schließlich Anfang September doch fand die Veranstaltung erstmals auf der Weinproduzenten, die auf „ihre" noch ein Termin ausfindig gemacht dem Stiftsplatz in Neustift statt. Fazit: der Stiftsplatz als stimmungsvolles Bild in den späten Dämmerstunden eignete sich wahrlich hervorragend für die Weissweinverkostung.
Mit der Musik von der Alan Far- rington Band und der passenden Kulinarik der Vahrner Betriebe Hotel Löwenhof, Hotel Clara, Weingut Pacherhof, Sportwirt und Degust des Hansi Baumgartner wurde die Ver- anstaltung erneut zu einem Erfolg.
Die Einführung der Fünftagewoche für diesen Dienst bereit erklärt haben. aufrichtiges Dankeschön ergeht daher im letzten Schuljahr hatte unter Dies sind insbesondere die freiwilli- an Gerda Jöchler, Hermine Wieland, anderem auch zur Folge, dass die gen Mitarbeiterinnen, die durch ihre Franziska Pallhuber, Resi Prosser, Schulausspeisung öfters angeboten unentgeltliche und ehrenamtliche Ruth Pircher und Anni Öttl für den werden musste. Sie findet seitdem Mithilfe bei der Betreuung in der Dienst in Neustift und am Dienstag in in unseren Grundschulen dienstags Mittagspause dazu beitragen, dass die Vahrn und an Hermine Salcher und und donnerstags und im reduzierten Schulausspeisung zu annehmbaren Marianne Reifer für die Aufsicht an Ausmaß auch montags statt.
Preisen angeboten werden kann. Ein den Donnerstagen in Vahrn .
Das bedeutete aber auch, dass nicht nur die Küchendienste dem zusätzlichen Bedarf angepasst wer- den mussten, auch die notwendige Aufsicht der Kinder während den Mahlzeiten galt es zu organisieren und koordinieren.
Die Gemeindeverwaltung möchte hier vor allem die freiwilligen Mit- arbeiterinnen hervorheben, die sich Unwetterschäden in Schalders In den frühen Morgenstunden des 17. Juni 2013 ging über Teilen des Eisacktales ein heftiges Gewitter nieder, das vor allem in Schalders extreme Niederschlagsmengen entlud, so dass innerhalb kürzester Zeit mehrere Hänge ins Rutschen Gegen 6 Uhr Früh wurde die Schal- dererstraße bei der Abzweigung nach Spiluck von einer kleineren Mure verschüttet. Eine knappe Stunde später ereignete sich ein Murbruch beim Aichnerhof, der den Fußweg zum Fallerhof auf ei- ner Länge von 20 Metern mit sich riss. Gegen 8 Uhr kam ein Hang im Bereich des Außerwegerhofes (Spitz) ins rutschen. Die Rutschung riss Teile des unbewohnten „Öhler- Häusels" mit und beschädigte es dermaßen, dass es abgebrochen werden muss. Im hinteren Talbe- reich wurde die Zufahrtsstraße zum In Spiluck traten Schäden vor allem die Zufahrt zum Vorderiggerhof Neuschmiedner- und Koflerhof an an der Zufahrtsstraße zum Hütter- zwei Stellen unterspült und damit hof auf. Die Straße wurde auf einer Durch das rasche Eingreifen der kurzzeitig unpassierbar. Ein weiterer Länge von ca. 30 Meter von einer Feuerwehren von Schalders, Vahrn Erdrutsch ging auf die Kaserbacher- Mure verschüttet und talseits durch und Spiluck sowie zusätzlicher frei- straße nieder. Drei größere Murbrü- zwei weitere Rutschungen stark in williger Helfern, den Einsatz des che gab es zudem im Bereich der Mitleidenschaft gezogen Landesbauhofes Brixen und der Höfe Neuschmiedner und Lageder In Vahrn gab es einen größeren umgehenden Verpflichtung zweier zu verzeichnen.
Murbruch zu verzeichnen, der auf Baggerfirmen konnten die Straßen bzw. Zufahrtswege bereits im Laufe des Tages wieder provisorisch für den Verkehr freigegeben werden. Besonders den Freiwilligen (Feuer- wehr und Privaten) aber auch dem Landesbauhof sei für den raschen und tatkräftigen Einsatz ausdrück- lich gedankt.
Ein Dank gebührt auch der Forst- verwaltung sowie dem Amt für Zivilschutz, welche bei der Koor- dinierung der nach dem Ersteinsatz noch erforderlichen Sicherungs- und Instandsetzungsarbeiten behilflich waren und die die Finanzierung der noch notwendigen Arbeiten an den beschädigten öffentlichen Straßen und Hoferschließungswege zu einem wesendlichen Teil übernehmen.
Zuweisung von geförderten Baugrund Im neuen Bauleitplan der Gemeinde geförderten Wohnbau zu entneh- Bebauungsmöglichkeiten darlegen wurde in den Dorfwiesen von Vahrn men, die auf der Homepage der und die Rahmenbedingungen für eine insgesamt 2 ha große Wohn- Gemeinde unter (www.gemeinde.
die Zuweisung erläutern. Natürlich bauzone ausgewiesen. Es können vahrn.bz.it/gemeindeamt/down- werden die Gemeindeverwalter da- nun die ersten Flächen an Interes- load/219024640_1.pdf) eingesehen bei auch versuchen, Auskunft auf sierte, die die Voraussetzungen für werden kann.
mögliche Fragen der Anwesenden den geförderten Wohnbau erfüllen, Der Gesuchsvordruck samt Anlage zu geben.
zugewiesen werden.
A kann von der Homepage herun- Als Termin für die Einreichung tergeladen werden (www.gemeinde.
der Gesuche um Zuweisung von vahrn.bz.it/gemeindeamt/download/ Ansuchen um Zu-
weisung von geför-

gefördertem Baugrund wurde der Ansuchen.pdf und Zeitraum 14. Oktober bis 16. De- zember 2013 festgesetzt. Zunächst deamt/download/AnlageA.pdf).
werden die beiden Baulose G02a Ansuchen um Zuweisung von und G02b für je ein Gebäude mit Gesuchsvordrucke und eventuelle gefördertem Baugrund in der jeweils 6 Wohnungen zugewiesen. weitere Informationen sind auch Wohnbauzone Dorfwiesen III: Bei entsprechendem Bedarf steht im Bauamt der Gemeinde erhält- das Baulos G01 für die Zuweisung lich. Sofern erforderlich, stehen den Gesuche können im Zeitraum zur Verfügung.
Interessierten die Mitarbeiterinnen des Bauamtes beim Abfassen der 14. Oktober bis
Die Gesuchsteller müssen minde- Gesuche beratend zur Seite. 16. Dezember 2013
stens 23 Jahre alt sein und dürfen Alle Interessierten sind zudem zu in der Gemeinde Vahrn einge- nicht bereits über eine geeignete einem Informationsabend eingeladen reicht werden.
Wohnung verfügen. Die erforder- der am Dienstag, 5. November 2013 lichen Voraussetzungen sind dem mit Beginn um 20.00 Uhr im Saal Dienstag, 5. November 2013 Wohnbauförderungsgesetz (LG Nr. Salern des Hauses Voitsberg stattfin- um 20.00 Uhr im Saal Salern 13/98) und der Verordnung über det. Die Gemeindeverwaltung wird des Hauses Voitsberg.
die Zuweisung von Flächen für den dabei das Baugelände vorstellen, die 5 Jahre Fernwärme Vahrn – Brixen Das Fernheizwerk von Vahrn ist am 10. Dezember 2008 in Betrieb gegangen. Die Fernwärme Vahrn-Brixen Konsortial-GmbH möchte nach fünf Jahren am Samstag, 7. Dezember 2013, um 10.00 Uhr
beim Fernheizwerk mit einem kleinen Fest einen Rückblick halten und die bisherige Umweltbilanz sowie den Beitrag zur lokalen Wertschöpfung der Bevölkerung vorstellen. Gleichzeitig findet ein Tag der offenen Tür statt.
MatEriEllE tEilunGEn
vErMEssunGEn allEr art
prOjEKtiErunG vOn
francO dal molin
T +39 335 6993861
unvErbindlichE lOKalauGEnschEinE
und KOstEnvOranschläGE 39040 vahrn • brEnnErstr. 49 • T 0472 801 000 • F 0472 205 864 • francO@ dalMOlin.it
Vahrn Info_DT_März 2013.indd 1 Hotel Weingut Pacherhof Peter Pichler
Markus Lercher
Verlegung einer Blockhütte von der Errichtung eines Wintergartens Durchführung von qualitativen Ver- Gp. 1624 auf die Gp. 1625/1, K.G. besserungsarbeiten und Erweiterung Siegfried Kinigadner
des „Hotel Löwenhof" Bau eines Abstellraumes für land- Anton Jöchler
wirtschaftliche Maschinen beim Sal- Errichtung einer Hackschnitzelan- cherhof - Gesuch im Sanierungsweg Sanierung und Umgestaltung der Recyclingbox im Hofbereich des Johannes Stöckl
Sanierung und Neugestaltung der Energetische Sanierung des Wohn- Sportanlage Vahrn - 2. Baulos Karin Pernpruner
hauses laut LR Nr. 362 vom Umgestaltung und außerordentliche Andreas Hofer
Instandhaltung der Wohnung Errichtung von zwei Folienhäusern HP des Hans-Peter Dejakum &
Johann Georg Gruber
Durchführung einer Geländeauf- Änderung der Zweckbestimmung Umbau der Grundschule Neustift schüttung mit inertem Material von Büro in Wohnung Paul Brugger
Martin Pernthaler
Energetischen Sanierung, baulichen Sanierung und Erweiterung des Erweiterung und energetische Sanie- Umgestaltung und Erweiterung des Sporthauses Neustift rung der bestehenden Wohneinheit Wohnhauses beim geschlossenen laut Beschlusses der LR Nr. 362 vom Hof "Vordergruber" in Schalders Ruben Erlacher
04.03.2013 sowie Errichtung eines Errichtung einer Dachterrasse und einer Wendeltreppe Judith Seebacher
Sanierung der bestehenden Klein- Milchhof Brixen Gen. u.
Errichtung einer Überdachung kläranlage am Steinwendthof landw. Ges.
Überbauung des bestehenden Heiz- Manuela Burger
Josef Tratter, Christian Tratter
raumes zur Errichtung von Technik- Errichtung eines neuen Zugangs mit Bauliche Umgestaltung und Erwei- räumen für ein Blockheizkraftwerk, Terrasse für die Einliegerwohnung terung des Wohnhauses ein Dampfkesselhaus und elektrische des Ansitz Gallhof Spilucker Platte erhält neue Festanlage Auf der Spilucker Platte wurde am dass die Anhäufung von Geld und die technische Seite des Vorhabens. Sonntag, den 4. August ein neuer Macht nicht glücklich machten. Das Gebäude besteht aus Holzma- Festplatz feierlich gesegnet und Nach der Messe richtete Bürger- terialien. Die Naturverbundenheit seiner Bestimmung übergeben. meister Schatzer einige Worte an stand generell im Mittelpunkt der Zu den Feierlichkeiten kamen die die Anwesenden. Er betonte, dass gesamten Gestaltung der Anlage auf Dorfbevölkerung, die Feuerwehr das neue Festgebäude, der neu an- der Spilucker Platte. Die Freiwillige Spiluck, Altprälat Chrysostomus Gi- gelegte Parkplatz beim Gostnerhof Feuerwehr von Spiluck wird die ner und der Bürgermeister Andreas und die geplante Sanierung der Spi- Anlage führen und in Stand halten. Schatzer. Die Messe umrahmte die lucker Straße, für die Zukunft sehr Die Bedingungen und Tarife für die Musikkapelle Vahrn unter der Lei- sinnvoll seien. Diese Maßnahmen Nutzung des Festgebäudes wurden tung von Toni Profanter. Zur Feier würden die Lebensqualität der Dorf- von der Gemeinde bestimmt. Die des Tages wurde eine Messe vom bevölkerung, aber auch die Attrak- Einnahmen daraus kommen der In- Altprälaten Giner abgehalten. Er tivität des Ortes für Urlauber und standhaltung des Gebäudes zugute. betonte in der Predigt die Wich- Gastgewerbe erhöhen. Architekt tigkeit des maßvollen Lebens und, Dellago erläuterte anschließend Andreas Schatzer Stephan Dellago Festplatz Spilucker
Dies schafft beste Voraussetzungen Der Platz eignet sich besonders für Platte steht allen offen!
für kleine und größere Veranstal- Vereinsausflüge sowie sommerliche tungen verschiedenster Art. Auf Familien- und Firmenfeiern.
Die Spilucker Platte ist seit jeher ein der Grundlage einer Vereinbarung Die Anlagen können über die Freiw. wunderschönes Plätzchen zum Ver- zwischen der Gemeinde Vahrn, den Feuerwehr Spiluck (E-Mail info@ weilen, ein Aussichtspunkt der den Grundeigentümern und der Freiw. sonngruber.it oder Tel. 333 7997990) Blick über den Brixner Talkessel bis Feuerwehrund Spiluck wird die An- vorgemerkt und angemietet werden.
zu den Geisler Spitzen hin frei gibt. lage von der Feuerwehr Spiluck ge- Ein Formular für die schriftliche Vor- Durch die Erneuerung der Fest- führt und verwaltet. Die vereinbarte merkung sowie die Benutzungs- und platzeinrichtung stehen nunmehr Führungs- und Benutzungsordnung Tarifordnung sind auf der Homepage neben Tischen und Bänken, ein legt fest, dass der Festplatz nicht der Gemeinde abrufbar oder über überdachter Ausgabebereich ein- nur den Vereinen von Spiluck zur die Feuerwehr Spiluck zu erhalten.
schließlich Grill, fließend Kalt- und Verfügung steht sondern gegen ein Warmwasser, Licht und Strom sowie entsprechendes Entgelt von allen eine WC-Anlage zur Verfügung. Interessierten genutzt werden kann. Tarifordnung Festplatz Spiluck
Kosten für Tagesveranstaltungen

Nicht kommerzielle Veranstaltungen
für jeden
für jeden
mit Zubehör ausstattung weiteren Tag mit Zubehör ausstattung weiteren Tag
Tarifgruppe I Gemeindeansässige gemeinnützige Organisationen, Veranstalter aus Spiluck, gemeindeansäs- sige Kleingruppen bis 20 PersonenGemeindeansässige Veranstalter, Berzirksveranstaltungen die von einem gemeindeansässigen Tarifgruppe II Verein mitorganisiert werden, nicht gemeindeansässige Kleingruppen bis 20 Personen, nicht gemeindeansässige öffentliche Körperschaften (Schulklassen u.d.) Tarifgruppe III Alle anderen nicht gemeindeansässigen Veranstalter (Veranstaltungen mit mehr als 20 Personen) Festplatz, überdachter Thekenbereich, fließend Kalt- und Warmwasser, Licht und Strom, Grill (inklusive dem erforderlichem Gas), WC Anlage, Tische und Bänke für 20 Personen Tische und Bänke für weitere 30 Personen, Spühlmaschine Der Gemeindeverwaltung Vahrn, sowie anderen öffentlichen Körperschaften aus dem Gemeindegebiet (wie Kinderkarten und Schulen) steht der Festplatz unentgeltlich zur Verfügung.
Ab September ist die Apotheke in die Apotheke gegründet wurde und Vahrn nach dreimonatiger Schlie- dort 6 Jahre gearbeitet hat, freut sie ßung wieder geöffnet. Die neue sich, diesen Betrieb wieder gestalten Ansprechspartnerin in der Rosen- zu können und Sie in allen Fragen apotheke ist Dr. Barbara Destefani. um Ihr Wohlbefinden zu beraten! Da sie bereits mitgewirtkt hat, als Mehr Sommer für dich
Danke für euer Vertrauen und 6 Wochen voller Action, Spaß
VAHRN '13
und Unterhaltung. Wir freuen uns auf nächstes Jahr.
Sommerkindergarten Vahrn Unter dem Leitspruch „Hand in hatten täglich viel zu berichten und Hand" trafen sich 49 Kinder vom 1. zu erzählen. Ein besonderer Dank Juli bis 9. August 2013 im Sommer- gilt den Eltern für ihr Interesse und kindergarten in Vahrn. Der Som- ihr Vertrauen, dem Direktionsteam merkindergarten wird vor allem zur des Kindergartensprengels Mühlbach Entlastung arbeitstätiger Eltern aus- für die Begleitung und Unterstüt- gerichtet, vom Kindergartenspren- zung, der Freiwil igen Feuerwehr gel Mühlbach getragen und von der Vahrn, dem Weißen Kreuz und den Carabinieri für ihren Besuch und Die Kinder aus Vahrn, Neustift, namentlich erwähnt Jürgen Stieler Schalders und Brixen erlebten in für die Mitgestaltung.
den sechs Wochen ein abwechslungs- Mit einem Elternfest verabschiedeten reiches Programm: das forschende wir uns am letzten Kindergarten- und entdeckende Kind, Partizipation tag. Fast zu kurz war unsere Zeit und viel Freude und Spaß standen im Sommerkindergarten, in der wir dabei im Mittelpunkt. Die jungen viele schöne Erinnerungen und neue Künstler und Künstlerinnen, Wissen- Erfahrungen für unsere Zukunft ge- schaftler und Wissenschaftlerinnen sammelt haben.
Im Jänner 2013 wurde der neue Vor- stand des Bildungsausschusses Vahrn gewählt. In der konstituierenden Sitzung wurden die verschiedene Funktionen wie folgt aufgeteilt: Vorankündigung
Der Bildungsausschuss Vahrn organi-
siert am 9. November um 14.00 Uhr für
Erwachsene eine Führung durch das
Kloster Neustift in deutscher und itali-
enischer Sprache und anschließend eine Weinverkostung in der Klosterkellerei.
Daniela Eisenstecken, Johanna Jaist, Verena Mitterrutzner, Stephan Obergasser, Sigrid Mairhofer Zeitgleich wird für Kinder eine Kastani- • Stephan Obergasser: Vorsitzender Sprachgruppe wurde Enrico Giu- enwerkstatt angeboten. Die Kosten für • Sigrid Mairhofer: stellvertretende dici in den Vorstand kooptiert. Die die Führung übernimmt zur Gänze der Mitglieder dieses neuen Arbeitsaus- • Johanna Jaist: Kassierin schusses gehen mit viel Schwung an Anmeldungen bis 30. Oktober in der
• Daniela Eisenstecken: Schriftfüh- die neuen Tätigkeiten heran und sind Bibliothek Vahrn (0472 976 923) oder bestrebt, die Aufgabe zur Zufrieden- • Verena Mitterrutzner: Beiträtin heit aller auszuführen.
Als Vertreter der italienischen Landschaftsarchitektin Andrea Göhring
verblüht noch winterzierend sind, voller blühender Narzissen oder ist Rudbeckia fulgida „Goldsturm". Krokusse? Wer möchte sie nicht im Es ist ein üppig blühender, robuster Garten haben? Wie jedes Jahr ist der Spätsommer- und Herbstblüher. Herbst die Zeit, in der man schon Sehr beliebt ist er auch in Bauern- an den nächsten Frühling denken gärten. Im herbstlichen Garten sollte sollte: die Blumenzwiebeln werden der Sonnenhut keinesfalls fehlen. gesetzt und bilden die Grundlage Die weissblühende Echinacea pur- für eine grossartige Gartenzeit im purea „Alba" ist wie auch die anderen kommenden Frühling. Echinacea-Sorten ein phantastischer Bienen- und Schmetterlingsmagnet Am Kreisverkehr habe ich Tulpen, mit einer sehr langen Blütezeit. Echi- Narzissen, Zierlauch und Prärielilien nacea eignen sich hervorragend als ausgewählt. Sie sind eine einmalige Schnittblumen und die "igeligen" Investition, die sich im Laufe der Samenstände sind bis in den Win- Jahre mit jährlich wiederkehrender ter hinein eine zusätzliche Zierde. Freude über die zunehmende Pracht Elegant dazu ist die Prachtscharte mehr als bezahlt macht.
(Liatris spicata) mit ihren schlanken, kerzenähnlichen Blüten in einem Ich wünsche Ihnen viel Freude mit den Pflanzen! Anfang September war ich selbst Es wird langsam Herbst. Ich möchte wieder ganz begeistert: die Gemein- Ihnen mit einigen Fotos vom blü- demitarbeiter haben die Säulen- henden Kreisverkehr den Sommer Bäume perfekt geschnitten und alle Pflanzflächen sehen sehr gepflegt aus. Der gelbe Sonnenhut ist, wie Juli 2013
auch die anderen Stauden, nach wie vor in vollster Blüte – ein schöner Die Aufnahme habe ich Mitte Juli Anblick! gemacht. Die sommerblühenden Stauden sind voll entwickelt: gelb- er und weisser Sonnenhut mit der September 2013
Der nächste Frühling kommt be-
Der bekannteste Sonnenhut mit den stimmt
großen goldgelben Blüten, die auch Wer liebt sie nicht: Alpenwiesen Die südtirolweite Gebrauchtkleidersammlung der Caritas findet heuer am 9. November statt. Gesammelt werden gebrauchte, aber gut erhaltene Kleider, Haushaltswäsche wie Vorhänge, Bettwäsche und Handtü- cher sowie Schuhe und Taschen. Weil die Menge an gesammelten Textilien den Bedarf im eigenen Land um ein Vielfaches übersteigt, werden die Kleider auf dem weltweiten Gebrauchtkleidermarkt verkauft. Der damit erzielte Erlös kommt Bedürftigen im eigenen Land zugute.
einem 5000 Stück Puzzle gebastelt, Für alle Schüler/innen der 4. und 5. in Neustift entstand ein Puzzle aus Klassen Grundschule von Vahrn gab 500 Teilen und Schalders baute an es im Juni dieses Jahres die Möglich- einem 200er Puzzle.
keit, an der Lesenacht in der Bibli- othek teilzunehmen. Viele Kinder Zusätzlich hat jedes Grund- und haben dann am letzten Schultag ihre Mittelschulkind bei Rückgabe der Schlafsäcke gepackt und sich auf Bücher ein Los ausfüllen dürfen. In das Abenteuer eingelassen. Neben den einzelnen Bibliotheken werden einer Schatzsuche, einem Mitter- unter allen Teilnehmern kleine Ge- nachtsbuffet und einem geselligen schenke verlost. In der Bibliothek Frühstück nach der kurzen Nacht, Vahrn findet die Verlosung am Tag waren vor allem eine Nachtwande- der Bibliotheken, dem 26. Oktober Lesung mit Aaron
rung und eine Mitternachtslesung um 14.00 Uhr statt.
die besonderen Highlights. Zingerle Rabensteiner und Artur
Andreas und Dellago Stephan haben Der „Sesselthroner"
mit den Kindern eine Erzählwan- Für unsere Erwachsenen haben wir ICH HABE ÜBERLEBT Busfahrt
derung unternommen, die für alle in der Bibliothek Vahrn wöchentlich ohne Wiederkehr
zum besonderen Erlebnis wurde. ein Buch rezensiert und auf einem 40 Zuhörer sitzen im Dunkeln vor Andreas Schatzer ist dann als Mit- selbstgebastelten Sessel aus Büchern der Bibliothek, starren auf die Land- ternachtsgast aufgetreten und hat ausgestellt. Die Bibliotheksratspräsi- karte Südamerikas und werden dabei den Kindern ein Buch vorgelesen. dentin Ulli Burger, die Praktikantin von Musik der Band Sixbrass getra- Somit war die Lesenacht in ihrer Josefine und die Bibliothekarinnen gen. Aaron Rabensteiner und Artur Gesamtheit wieder ein voller Erfolg haben die Rezensionen geschrieben Schmitt sitzen hinter einem Tisch, und wird in 2 Jahren in einer dritten und das Buch zum „Sesselthroner" nur ein paar Erinnerungsfotos und deren Buch mit dem Titel „Ich habe Freilichtkino
Zum Freilichtkino auf dem Platz vor
der Bibliothek luden der Jugendtreff Vahrn „juboom" und die Bibliothek Vahrn. Am 26. Juli 2013 lief der Film „Pitch Perfekt" und am 23. August zeigten wir „Lincoln".
Sommerleseaktion
Der Sommer stand in diesem Jahr
wieder unter dem Motto gemeinsam lesen, gemeinsam bauen. Alle Leser/ innen der drei Bibliotheken konnten für jedes gelesene Buch an einem Puzzle mitbauen, das somit langsam zu einem Bild wurde. Die fleißigen Bibliotheksnutzer haben in Vahrn an Artur Schmitt, Aaron Rabensteiner überlebt – Busfahrt ohne Wieder- Freund Helmut ein Stück des Weges Seelsorger Artur Schmitt. Daraus kehr" werden am Abend noch alle begleitet. Die vier bestreiten am 10. entsteht als letzter Schritt zurück ins in den Bann ziehen. Februar 2009 gemeinsam eine Bus- Leben dieses Buch. Mit dem Titel „.
Aaron, der junge Villanderer beginnt fahrt nach Cusco, bei der es zu einem und bis wir uns wiedersehen, halte von seiner Reise durch Südamerika Unfall kommt. Barbara, Esther und Gott dich fest in seiner Hand." und zu erzählen. Eine Reise, die er mit der Helmut sterben bei diesem Busun- dem Vertrauen dem Leben gegenüber, Liebe seines Lebens – Barbara - im glück. Aaron überlebt schwerverletzt. bleibt den Zuhörern der Abend sicher Oktober 2008 startete und die im Wie er diese Überleben durchfühl- eindrucksvoll in Erinnerung.
Mai 2009 enden sollte. Durch das te, schildert er in vielen, teils tief- arme Land werden die beiden von gründigen, bewegenden, aber auch Barbaras Schwester Esther und dem alltäglichen Gesprächen mit dem Öffnungszeiten
Seit dem 9. September 2013 und bis einschließlich 14. Juni 2014 gelten in den Bibliotheken wieder fol-
nach dem Hauptgottesdienst Tag der Bibliotheken
losen wir unter allen Grundschul- Am Samstag, 26. Oktober nehmen und Mittelschulkindern, die an der die Bibliotheken von Vahrn, Neu- Sommerleseaktion in Vahrn mit stift und Schalders am landesweiten gemacht haben, einige tolle Preise. Tag der Bibliotheken teil. Mit einer Auf zahlreiche Teilnahme freut sich gemeinsamen Wanderung, ausge- das gesamte Team der Bibliothek.
hend von Neustift, möchten wir alle Bibliotheksnutzer, aber auch Vortrag für Senioren
Interessierte einladen, daran teilzu- In Zusammenarbeit mit dem Seni- nehmen. Nach einem gemeinsamen orenclub Vahrn findet am 13. No- Frühstück geht unsere Wanderung vember 2013 mit Beginn um 15.00 direkt nach Schalders. Dort neh- Uhr in der Bibliothek Vahrn ein men wir gemeinsam einen Aperitiv Lichtbildervortrag über Purma "Aus zu uns, um für den Weg auf nach der Weisheit der Bäume lernen" mit Vahrn gestärkt zu sein. Die letzte Paul Renner statt. Im Anschluss daran Station wird uns mit einem kleinen gibt es wie gewohnt für alle Senioren Mittagsgrill empfangen. Zudem ver- eine Stärkung im Seniorenstübele.
„Artcontainer barrierefrei" Von Mittwoch 30. Oktober bis Donnerstag, 7. November 2013
Laut einer Studie der Europäischen wird der Container auf dem Vahrner Dorfplatz vor dem Haus Voi- Union stellen für rund 20% der Be- tsberg stehen.
völkerung architektonische Barrieren ein manchmal sogar unüberwindbares Hindernis im Alltag dar. Barrierefreies 31. Oktober 2013 bis 2. November 2013
Bauen im privaten wie öffentlichen Auf Anfrage wird die Anlage zugänglich gemacht Bereich sollte daher in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit sein, Sonntag, 3. November 2013
denn es kommt nicht nur Menschen 10.15 Uhr Auftaktveranstaltung
mit Behinderungen und älteren Mit- • Grußworte des Bürgermeisters bürgern zugute, sondern auch Per- • Einführung in die Thematik durch Dr. Verena Oberrauch „Stiftung sonen mit Kinder- und Einkaufswagen oder Menschen mit vorübergehender • Eröffnung der Fotodokumentation und Freigabe des Selbsterfah- Gehbehinderung. Die „Stiftung Vital", das Kompetenzzentrum für Gesund- ca. 12.00 Uhr Essen im Dunkeln (Voranmeldung in der Bibliothek
heitsförderung in Südtirol, hat daher erforderlich Tel. 0472 976923) zur Sensibilisierung der Bevölkerung Montag, 4. November 2013
für dieses Thema die Kampagne „Art- Aktionstag begleitet von Mitarbeitern der Independent L. und des container barrierefrei - ein Lagercon- Blindenzentrums St. Raphael tainer geht auf Reisen" gestartet. Seit Vormittags für die Grundschule reserviert
März dieses Jahres und noch bis Ende Nachmittags für interessierte Gruppen (Anmeldung über die
November tourt der Container durch Bibliothek erforderlich) ganz Südtirol.
Dienstag und Mittwoch, 5. u. 6. November 2013
Die Fotodokumentation und der Selbsterfahrungsparcours sind für allen Interessierten frei zugänglich Es handelt sich um einen 15 m2 großen Lagercontainer. Im Innenraum läuft eine rund zehnminütige Bildershow derwagen, für Kinder, ältere Men- dem Hintergrund des demographi- mit Fotos und humoristischen Car- schen oder Menschen, die mit Lasten schen Wandels für unsere Gesellschaft toons zum Thema „barriere-frei", die unterwegs sind.
immer wichtiger.
die Besucher dazu anregen soll, sich Barrierefreie Mobilität wird auch vor einen Moment lang mit dem Thema „Bewegung und Freiheit" auseinan- gungen sind unter www.stiftungvital.
Ein Fotowettbewerb zum Thema it/Fotowettbewerb.html veröffent- Auf dem Freigelände wird ein Selbst- „senza-barriere-frei", an dem sich licht.
erfahrungsparcours aufgestellt mit jeder Interessierte beteiligen kann, architektonischen Hindernissen wie rundet die Sensibilisierungskampa- sie allenthalben und immer noch viel gne ab. Die durch den „art-container" zu häufig vorzufinden sind. Für alle vermittelten Informationen und Er- Interessierte besteht die Möglichkeit fahrungen sollen die Teilnehmer diese Hindernisse aus dem Blickwin- am Fotowettbewerb dazu anregen, kel eines geh- oder sehbehinderten architektonische Barrieren in ihrem Menschen konkret zu erfahren. gewohnten Lebensumfeld zu erken- Damit wird über alle Sinne anschau- nen und fotografisch festzuhalten. Es lich gemacht, wie und wo überall die können aber auch Bilder eingereicht Mobilität nicht nur für Menschen werden, die gute Lösungen von bar- mit Behinderung eingeschränkt ist, rierefreien Lebensräumen aufzeigen.
sondern auch für Personen mit Kin- Die detaillierten Teilnahmebedin- Straßenfest zu Themen der Gesundheit
Um den eigenen Gesundheitszustand positiv zu beeinflussen, ist es wichtig zu wissen, was man bereits für

seine Gesundheit tut - aber auch Risiken kennenzulernen. Mitte September organisierte die Steuergruppe
der Gesunden Gemeinde Vahrn in der Wohnstraße Elisabethweg die „Vitale Gesundheitsstraße". Ähnlich
wie beim Gesundheitstag auf dem Vahrner Dorfplatz ging es auch dieses Mal durch den Nachmittag mit
vielen Themen rund um die Gesundheit.
Vahrn ist seit 2011 Gesunde Gemein- de. Durch verschiedene Aktionen und unter Federführung der zustän- digen Sozialreferentin Anni Öttl ist es das Ziel, das Bewusstsein für ei- nen gesunden Lebensstil zu stärken. Ebenso geht es um die Förderung der sog. sozialen Gesundheit, die genauso wesentlich für die Lebens- qualität in einer Gemeinde ist: ein funktionierendes Zusammenleben, eine gute Nachbarschaft und die Möglichkeit, sich in der Gemeinde Experten zu speziellen Inhalten wie nierungsaufgaben für gute Laune Ernährung, Bewegung, Kneippen, sorgte. Außerdem gab er Tipps dazu, usw. standen Rede und Antwort. wie Bewegung in den Al tag einfach Sie zeigten auf, wie Herr und Frau und schnell integriert werden kann. Südtiroler den Alltag auf einfache Art Ein kleiner Kneipp-Parcours ließ die und Weise gesund gestalten kann. müden Füße wieder aufleben; eine Neben der Vermittlung von Infor- Kneippfachfrau sprach während- mationen erhielten die Besucher dessen über die gesundheitlichen auch praktische Tipps und kreative Wirkungen von Kneippen und zeigte Verkostungen. Um eine gesunde auf, wie's richtig geht! Nachbarschaft zu fördern, wurden Vertreter vom Weißen Kreuz simu- Gelegenheiten zum Austausch und lierten indes Notsituationen und zum geselligen Beisammensein ge- klärten auf über das richtige Verhal- boten. Zugleich erfolgte auf den ten in solchen Fällen; auch der Blut- Einladungen auch der Aufruf, das druck wurde dort geprüft. Ebenfalls ganz persönliche Vital-Gericht zum vorgestellt wurden die Sozial- und Verkosten mitzubringen und somit Gesundheitsdienste der Gemeinde. Impulse für gesunde Gerichte von Interessierte konnten sich dort In- den eigenen Nachbarn zu bekom- formationen, Kontaktadressen, usw. men. Über die verschiedenen Brot- holen und konkrete Fragen stellen. sorten informierte außerdem die Alle Besucher erhielten bei ihrer Bäckerei Profanter mit einer kleinen Ankunft einen Quiz mit Mythen und Verkostung zu den einzelnen Ge- Fakten zu den vorgestellten Themen und konnten direkt bei den Ständen Für genügend Bewegung sorgte nachfragen. Hörte man den Experten der Gesund-Wandern-Zuständige genau zu, erfuhr man die richtigen Michele Cattani von der Stiftung Antworten und wurde am Ende mit Vital, der durch knifflige Koordi- einem Müsliriegel belohnt. Sommeremotionen in der Kindertagestätte In diesen heiβen Sommertagen Deltcheva war es uns auch heuer mandant Alexander Mair zeigte uns haben wir unseren groβen Garten wieder möglich, die Zahnärztin in mit viel Spannung kurz die Einsatz- unsere Kita einzuladen. Zusammen fahrzeuge und die Feuerwehrhalle. Wir spielten täglich im Sand, sofern sangen wir das Lied "Zähne put- Auch einen Feuerwehreinsatz mit uns die Sonne anlachte und machten zen", auch bot Frau Deltechva eine Löschprobe konnten wir durch den kostenlose Zahnkontrolle für jedes groβen Einsatz von Alexander ver- Zu unserem drei monatigen päda- Kind an. Mit großem Interesse und wirklichen. Anschließend lud er uns gogischen Programm "Unser Kör- viel Begeisterung nahmen die Kinder noch zu einer kleinen Stärkung ein.
per" haben wir eifrig gebastelt und und Eltern daran teil.
Wir bedanken uns hiermit bei Ale- gemalt. Im Sand backten wir mit Wir möchten uns herzlich bei Frau xander Mair besonders für den unseren Händen Kuchen, tanzten Dr. Kristina Deltcheva fùr ihren Be- Einsatz mit unseren Kindern und im Garten " Giro, giro tondo", "Ucki such bedanken.
wünschen unseren Sprösslingen Zucki" und sangen "Meine Hände "Tatùtata – die Feuerwehr ist da" der einen guten Start im Kindergarten.
sind verschwunden".
Höhepunkt des Sommers war der Mit Hilfe von Frau Dr. Kristiana Besuch bei der Feuerwehr. Der Kom- „Verbrauchermobil" in Vahrn
Die Sträuchersammlung findet Am Montag, 25. November 2013, von 9.30 bis 11.30 Uhr auf dem am Montag, 4. bis Freitag, 8. Dorfplatz von Vahrn macht das Verbrauchermobil halt. Zwei Berater November 2013 statt. Damit der Verbraucherzentrale Südtirol informieren über folgende Bereiche: die Sträucher und Blumen Telekommunikation, Versicherungen, Wohnen und Bauen, Auto, abgeholt werden, muss man Haustürgeschäfte, Finanzdienstleistungen, Probleme vor und nach sich 5 Tage vor der Sammlung dem Kauf, Auslandsgeschäft, Konsumentenrecht, Reklamationen und „Zahnarztfuchs" (Preisvergleich der Zahnarztleistungen).
Tel. 0472 976915 e-mail: Zusätzlich werden Tests für Sonnenbrillen und Handystrahlung Kinderarzt Dr. Günther Goller
Wie mache ich mein Kind winterfest Regen, Wind und kalte Füße – in der dern zusätzlich Vitaminprodukte zwei- bis dreimal Stoßlüften pro Tag
kalten Jahreszeit kommen Kinder in Pillen- oder Pulverform.
wird die Luft wird meist etwas feuch- ständig mit Erkältungen nach Hause. Wissenschaftliche Studien weisen ter – fünf Minuten genügen. Spült Kaum ist der letzte Schnupfen aus- darauf hin, dass nicht ein einzelner man die Nase täglich mit einer Salz- gestanden, treten meist schon neue Nährstoff, sondern das Zusammen- lösung aus, bekommt man seltener Symptome auf. Eine „laufende Nase" spiel der gesamten Ernährung uns einen Schnupfen;die Viren werden haben Kinder sehr viel häufiger als gesund erhält. Nur in Lebensmitteln einfach weggespült. ist die Kombination von sekundären Das kindliche Immunsystem reift Pflanzenstoffen und Vitaminen opti- Spielen und toben bei
noch und muss erst lernen, mit den mal. Dies lässt sich durch Pillen oder Wind und Wetter
vielen Keimen in seiner Umgebung Pulver nicht erreichen.
„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur
fertig zu werden.
Gibt es darüber hinaus noch Nah-
Eine Erkältung ist eine Entzündung rungsinhaltsstoffe, die das Immun- Der wichtigste Schutz vor Kälte ist
der oberen Atemwege, die durch system schützen?
die eigene Haut. Bei Kindern ist sie Viren hervorgerufen wird. Viren ge- Es gibt Hinweise darauf, dass der re- besonders empfindlich. Kälte vermin- langen beim Niesen und Husten in gelmäßige Verzehr von fermentierten dert die Durchblutung und reduziert kleinste Tröpfchen verpackt in die Milchprodukten, wie Joghurt oder die Produktion von schützendem Luft und werden eingeatmet. Viren speziellen probiotischen Milchpro- Talg. Eltern sollten daher vor dem setzen sich auf Spielsachen, Taschen- dukten, die Immunabwehr im Darm Gang nach draußen Gesicht und tücher oder Hände und werden so unterstützen und die Häufigkeit und Lippen ihrer Kinder mit reichhal- Dauer von Erkrankungen verringern tiger Fettcreme schützen. Gut sind Cremes mit Panthenol, Paraffin oder Gesundes für Kinder –
Und wenn die Erkältung doch ein-
natürlichen Ölen. Viel Bewegung und Vitamine im Winter
mal zugeschlagen hat, was ist von täglich ein bis zwei Stunden frische
Welche Vitamine sind besonders Hausmitteln wie Hühnersuppe oder Luft stärken die Abwehrkräfte!
wichtig, um in der kalten Jahreszeit heißem Tee mit Honig zu halten?
gesund zu bleiben?
Hühnersuppe trägt tatsächlich da- Vitamin C kann zwar nicht die zu bei, Symptome einer Erkältung schlaf
Infektanfälligkeit senken, aber es zu lindern. Sie liefert ausreichend Bevor das Kind schlafen geht, sollten kann die Dauer und Schwere einer Flüssigkeit und erleichtert damit den das Kinderzimmer immer gut durch- Infektion verringern. Vitamin A ist Abfluss bzw. das Abhusten von Se- lüftet werden, wobei die Zimmer- für die besonders beanspruchten kreten. Honig enthält Substanzen, temperatur nachts etwa 18° Celsius Schleimhäute wichtig. Darüber hi- die antibiotisch und entzündungs- betragen sollte. Die frische feuchte naus schützt es die Körperzellen vor hemmend wirken. Statt Creme also Nachtluft ist besonders wichtig, wenn aggressiven Substanzen. Obst, aber ruhig einmal Honig auf die gereizte das Kind bereits einen Infekt hat, sie vor allem auch Gemüse sind gute „Schnupfennase" schmieren.
lässt die Schleimhäute abschwellen.
Quellen für Vitamin C, Vitamin B Trinken gegen trockene
Für andere Vitamine gibt es besse- Nicht Anhusten und Anniesen so- re Quellen: Getreideprodukte wie Während der Heizperiode ist die wie nicht in die Hände husten! Vor Brot, aber auch Kartoffeln liefern Zimmerluft meist besonders tro- Infektionen schützt auch sofortiges zum Beispiel viele Vitamine der B- cken und entzieht den Schleimhäuten Entsorgen von gebrauchten „Ein- Gruppe. Fleisch und Wurst ent- Feuchtigkeit - Erkältungsviren kön- maltaschentüchern" und häufiges halten vor allem Vitamin B1 und nen leichter auf ihr haften bleiben. und gründliches Waschen der Hände B12, Milch und Milchprodukte sind Für Kinder empfehlen sich warme mit Seife! Das Vermeiden des Hän- eine gute Quelle für Vitamin B2. Die oder kalte Getränke: Leitungswas- deschütteln in der Grippezeit und fettlöslichen Vitamine A, D und E ser oder Mineralwasser, ungesüßter Handschuhe verhindern die Über- sind vor allem in Eiern, Butter und Kräuter- oder Früchtetee. Feuchte tragung der Viren an Haltegriffen pflanzlichen Ölen zu finden.
Tücher über dem Heizkörper und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Vor Viele Eltern wollen auf Nummer Zimmerpflanzen sorgen zusätzlich Tröpfcheninfektionen schützt ein
sicher gehen und geben ihren Kin-
für ein günstiges Raumklima. Durch hochgezogener Schal vor dem Mund.
Salern – Fachschule für Land-und Hauswirtschaft
Qualitätsprodukte im „Salerner Ladele" Seit Schulbeginn werden saisonale Produkte und Erzeugnisse aus der Biolandwirschaft Salern angeboten, die die Schüler gemeinsam mit ih- ren Fachlehrern herstellen. Ange- boten werden Milchprodukte aus der Schulkäserei, wie Käse, Jogurt und Butter. Brot, Müsliriegel und Hefeschnecken, welche im Unter- richt gebacken werden, stehen eben- falls zur Auswahl. Je nach Jahreszeit können Fruchtaufstriche und diverse Gemüsesorten aus dem Salerner Garten gekauft werden.
Die Weitergabe der Produkte über- nehmen Schüler, wodurch sie den Tabocas/Brasilien und andererseits sensibilisiert. Die Produkte kön- Umgang mit Waren, Geld und Ge- Mitschülern, die sich in einer finan- nen, am eigens von den Schülern schäften üben und einen Einblick in ziellen Notlage befinden.
hergestellten „Ladele", jeweils am die Produkt- und Direktvermarktung Durch diese Initiative wird den Schü- Donnerstag von 13.45 Uhr bis 16.45 eigener Erzeugnisse gewinnen.
lerinnen und Schülern ein verant- Uhr und am Freitag zwischen 10.00 Mit dem Erlös wollen die Schüler wortungsbewusster Umgang mit Uhr und 12.00 Uhr am Eingangsbe- Gleichaltrigen in Not helfen – ei- der Natur vermittelt, welcher sie reich der Schule erworben werden.
nerseits unserer Partnerschule in für eine nachhaltige Entwicklung LVH Vahrn
Im Rahmen ihrer traditionellen Jah- LVH-Präsident Gert Lanz und Be- für die gute Zusammenarbeit. Er resversammlung hat die Ortsgrup- zirksobmann Johann Erlacher dank- unterstrich die Bemühungen der pe Vahrn im Landesverband der ten den Funktionären ebenfalls für Gemeinde, öffentliche Arbeiten nach Handwerker (LVH) ihre Führungs- ihren ehrenamtlichen Einsatz. "Ohne Gewerken auszuschreiben. spitze neu gewählt. Dabei wurde seine Funktionäre", so der LVH- 2013 ist Wahljahr beim LVH. Auch der Ortsausschuss neu gewählt, der Präsident, "könnte ein Verband wie die Ortsgruppe Vahrn hat ihre Füh- aus seinen Reihen den Installateur der LVH nicht überleben." rungsspitze neu gewählt. In den für Heizung und sanitäre Anlagen Für seine langjährige ehrenamtliche Ausschuss wurden Heinrich Brugger, Siegfried Unterweger zum Ortsob- Tätigkeit im Ortsausschuss wurde Siegfried Unterweger, Walter Sig- Hansjörg Obergasser mit der bron- mund, Günther Unterleitner, Richard Der scheidende Ortsobmann Walter zenen Ehrennadel des Verbandes Irsara, Martin Filippi und Franz Mair Sigmund begrüßte die Handwerker ausgezeichnet. Die Vahrner Hand- gewählt. Zum Delegierten für die seiner Gemeinde und bedankte sich werker, sowie der Präsident, der Gemeinde wurde Heinrich Brug- für das zahlreiche Erscheinen. Au- Bezirksobmann und die Ehrengäste ger gewählt. Franz Mair wird im ßerdem bedankte er sich bei seinem dankten Obergasser mit einem lange Ortsausschuss die Althandwerker Ortsausschuss für die gute Zusam- anhaltenden Applaus. vertreten. In einer nachträglichen menarbeit in den vergangenen fünf Bürgermeister Andreas Schatzer Sitzung wurde vom Ortsausschuss bedankte sich bei den Handwerkern Siegfried Unterweger zum Ortsob- mann und Martin Filippi zu seinem Stellvertreter und gleichzeitig zum Kassier gewählt. Richard Irsara wird für die nächsten fünf Jahre Schrift- führer der Ortsgruppe sein. Der neue Ortsobmann bedankte sich für das Vertrauen. Hauptziel für die nächsten fünf Jahre wird es sein, die gute Zusammenarbeit mit der Ge- meindeverwaltung weiterzuführen und zu vertiefen. "Besonders die Ausschreibung von Arbeiten nach Gewerken ist in diesem Zusammen- hang von zentraler Bedeutung", so Unterweger, "damit auch die kleinen Handwerksbetriebe aus dem Dorf die Chance haben, an öffentlichen Ausschreibungen der Gemeinde Heinrich Brugger, Siegfried Unterweger, Walter Sigmund, Franz Mair, Günther Unterleitner, Richard Irsara teilzunehmen." und Martin Filippi Freiwillige Feuerwehr Schalders
Am 23. März dieses Jahres hielt die Bei den Einsätzen handelte es sich bracht. Weiters beteiligten sich 3 Freiwillige Feuerwehr Schalders um mehrere Unwettereinsätze und Mann an einem Lehrgang in der im Vereinssaal von Schalders ihre um einen techn. Einsatz nach einem Landesfeuerwehrschule in Vilpian. ordentliche Vollversammlung ab. Absturz einer landwirtschaftlichen Auch wurden 6 Ordnungsdienste Dabei wurde Bilanz gezogen über Maschine. anlässlich der kirchlichen Feiern die Tätigkeit des vergangenen Jahres. Wie zur Tradition geworden, be- gann auch diese Vollversammlung mit einem gemeinsamen Abend- essen und anschließend mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder und Patinnen der Feuer- Zur Vollversammlung begrüßen konnte der Kommandant einen Großteil der aktiven Mitglieder, die Gemeindeverwaltung in Person des Herrn Bürgermeisters und des Referenten, den Abschnittsinspek- tor sowie den Forstinspektor des Beim Rückblick auf das Jahre 2012 berichtete der Kommandant An- dreas Heidenberger, dass im Laufe des Jahres 6 Einsätze durchgeführt Bei den 31 Übungen und Proben und bei Festveranstaltungen auf dem wurden, wobei 57 Mann 117 Stunden waren 350 Mann präsent und da- geleistet haben. bei wurden 701 Mannstunden er- Somit habe die Feuerwehr Schalders bemüht, junge Leute für den Dienst zu begeistern. So konnte nach dem erfolgreichen Bestehen des Probe- jahres Tobias Friedrich mit dem Ablegen des Schwures vor der Voll- versammlung in den aktiven Dienst aufgenommen werden. Leider musste aber auch ein Mitglied aufgrund des Erreichens der Al- tersbegrenzung vom aktiven Dienst Aus diesem Grund ersuchte der Kommandant Herrn Urban Heiden- berger vorzutreten und beleuchtete kurz seine Tätigkeit bei der Feuer- wehr. So sei er im Jahre 1976 der Feuerwehr beigetreten und habe immer pflichtbewusst seine Aufga- ben erfüllt. Aus diesem Grund schlug der Kommandant der Vollversamm- Andreas Heidenberger, Urban Heidenberger, Andreas Brugger lung vor, Herrn Urban Heidenberger im Gesamten mit 445 Mann 1.121 entsprach. Er dankte nochmals al- zum Ehrenmitglied zu ernennen Stunden für die Allgemeinheit er- len, die zur Finanzierung des neuen und überreichte ihm zum Dank ein bracht, berichtete der Kommandant. Fahrzeuges beigetragen haben.
kleines Erinnerungsgeschenk. In den kurzen Ansprachen der anwe- Nach kurzen Berichten und Diskus- Weiters erinnerte der Kommandant senden Behördenvertreter dankten sionen über die Erweiterungspläne auch an die schönen Momente des diese der Feuerwehr für das Geleiste- für das Vereinshaus beendete der vergangenen Jahres, zu denen si- te und für die Bereitschaft, jederzeit Kommandant diese Vollversamm- cherlich auch die Einweihungsfeier für die Bevölkerung da zu sein. lung und bedankte sich bei allen des neuen Mannschaftsfahrzeuges Nachdem die Anzahl der aktiven Anwesenden mit dem Leitspruch der gehörte. Das neue Fahrzeug ersetze Mitglieder durch die Auflösung der Feuerwehren: „Gott zur Ehr – dem ein 28 Jahre altes Fahrzeug, das den Jugendgruppe etwas zurückgegangen Nächsten zur Wehr". Anforderungen einfach nicht mehr sei, sei der Ausschuss aber weiterhin Das im Zwei-Jahres-Rhythmus ab- kalischen Kleingruppen laden Euch gehaltene Konzert fällt immer auf liebe Vahrnerinnen und Vahrner, den dritten Adventsonntag und wird Freunde und Musikliebhaber aus dieses Jahr erstmals von unserem Nah und Fern, ganz herzlich dazu Sonntag, 15. Dezember,
Kirchenchor organisiert, der diese ein. Es erwartet Euch ein besinn- Aufgabe vom Kultur-, Bildungs- und licher Abend und der Zauber der in der Pfarrkirche Freizeitverein der Pfarrgemeinde Stille des Advents.
zum Heiligen Georg Vahrn übernommen hat.
Merkt euch den Termin vor und stimmt mit uns in die Zeit der An- Der Chor und alle beteiligten musi- kunft des Herrn ein.
KVW Vahrn
Bis zum Jahresende dauert es zwar Wanderung für all jene, die gerne Änderung an der Spitze der KVW- noch einige Monate, trotzdem kann in netter Gesellschaft in der Natur Ortsgruppe. Die bisherige Obfrau die KVW Ortsgruppe Vahrn schon unterwegs sind und die vielen schö- Margareth Tratter Obwexer äußerte auf eine rege Tätigkeit zurückblicken.
nen Plätzchen in unserer Heimat mehrmals den Wunsch, den Vorsitz In Zusammenarbeit mit dem Bil- kennenlernen wollen, aber sich nicht abgeben zu wollen. Auch ihre Stell- dungsausschuss der Gemeinde wur- mehr an anspruchsvol en Touren vertreterin, Frau Elisabeth Ober- de im Jänner mit dem Referenten beteiligen können oder wollen. Un- gasser wollte ihr Amt an jüngere Günther Flarer ein Kurs organisiert terwegs sind wir grundsätzlich nur Kräfte weitergeben. Frau Annares und zwar zum Thema „Effiziente mit öffentlichen Mitteln, also Zug Mitterrutzner wurde einstimmig zur Sitzungen – Zeit sparen – bessere oder Linienbusse und Seilbahnen. Obfrau und Herr Günther Pallhuber, Dieses Angebot wird sehr gut an- ebenso einstimmig zum Stellver- Im Februar ging das traditionelle genommen und inzwischen gibt es treter gewählt. Der scheidenden Frauenwatten über die Bühne. 28 schon mehrere Unerschrockene, die Obfrau und ihrer Stellvertreterin Frauen nahmen daran teil. Als Sie- Woche für Woche an den Wande- gebührt großer Dank für ihre wert- gerinnen gingen Frau Maria Mair rungen teilnehmen.
und Frau Marianne Mairhofer her- Für dieses Jahr gibt es noch folgende vor. An dieser Stelle sei auch allen Angebote: Im September eine Zwei- Sponsoren gedankt, die uns immer tagesfahrt ins Salzkammergut und wieder schöne Preise spenden.
im November einen Vortrag über Sportlich ging es weiter mit einem Erben und Vererben. Ab Oktober Kurs für Wassergymnastik. 14 steht auch wieder der Kurs für Frauen trafen sich zehnmal in der Wassergymnastik im Programm. Aquarena, turnten bei flotter Musik In Zusammenarbeit mit dem Bil- im kalten Wasser und hatten dabei dungsausschuss veranstalten wir auch noch jede Menge Spaß.
im Oktober auch einen Erste Hilfe Im März war ein Vortrag über Kurs und übernehmen den sehr „Rechtliche Aspekte bei Trennungen beliebten und bereits zur Tradition und Scheidungen" auf dem Pro- gewordenen Tanzkurs „Bleib fit – gramm. RA Frau Dr. Barbara Faller mach mit".
hat für Laien verständlich und sehr Mit der Adventfeier mit den Seni- volle Arbeit und ihren Einsatz für ausführlich diese komplexe Materie oren am 8. Dezember beenden wir den Verein. Der neuen Obfrau und unser diesjähriges Programm.
ihrem Stellvertreter wünschen wir Im April machten wir eine Tagesfahrt Bei der Sitzung im Juni gab es eine viel Freude und Erfolg.
ins Nonstal und besichtigten das bekannte und sehr schön gelegene Schloss Thun. Nach dem Mittages- sen wagten wir eine Wanderung durch die wildromantische Schlucht „Rio Sass" bis zum idyllisch gele- Tiere suchen ein
genen Lago Smeraldo.
Im Juni gab es die zweite Tagesfahrt in diesem Jahr. Diesmal fuhren wir ins Zillertal und erreichten über den Labradormischlinge, 4 Monate alt, weiblich, suchen ein
Gerlospass die Krimmler Wasser- tierliebes Zuhause.
fälle. Tapfer wanderten wir bis zum 3.Wasserfall und bewunderten das Nähere Infos und Kontakt:
zwar etwas kühle, aber sehr beein- elfiamort@hotmail.com oder telefonisch unter
328 4038206
Seit mehr als einem Jahr unterneh- men wir jeden Mittwoch eine leichte Wintermärchen „DAS FENSTER IM EIS" Ein russisches Weihnachtsmär-
chen mit Väterchen Frost und dem
Schneemädchen Snegurotschka
am Sonntag, 01.12.2013 um 17.00 Uhr – anschließend gemeinsame Für die ganze Familie.
Begehung des Lichterweges von der Bibliothek Vahrn zum Fenster- Adventkalender im „Alten Kindergarten" in Vahrn. Es folgt die Be- Aufführungsort: Bibliothek Vahrn leuchtung des 1. Adventfensters und gemütliches Beisammensein bei einem kleinem Umtrunk.
Organsiert vom Katholischen Fami- Weitere Aufführungen am: Freitag, 06.12.2013, Samstag, 07.12.2013
lienverband Vahrn in Zusammenar- und am Sonntag, 08.12.2013 jeweils um 17.00 Uhr beit mit dem Rotierenden Theater.
Augustinifeier mit Erzbischof von Salzburg Zum heurigen Hochfest des heiligen in der Stiftsbasilika begrüßen: Chor- Wirken mit Begeisterung und Liebe. Augustinus (28. August) konnte Abt herren sowie zahlreiche Vertreter Er wurde im Jahr 1934 in St. Lo- Georg Untergaßmair wieder eine aus den Pfarreien. Als besonderen renzen geboren, trat 1955 ins Kloster große Gemeinschaft der Gläubigen Gast begrüßte er den Erzbischof Neustift ein und wurde acht Jahre von Salzburg Alois Kothgasser, der später zum Priester geweiht. An- dem Pontifikalamt vorstand. Dabei schließend wirkte er als Erzieher in erinnerte er auch an die historische der Stiftsschule sowie als Kooperator Verbindung zwischen der Erzdiözese in Olang und Welschnofen. Seit über Salzburg und dem Kloster Neustift. 40 Jahren ist er Pfarrer in Montal Der Männerchor Neustift unter der und Ellen.
Leitung von Rudi Chizzali gestaltete Nach dem feierlichen Gottesdienst in Begleitung einer Bläsergruppe die waren alle Festgäste zu einer Stär- Feier mit einem Messgesang von kung und gemeinsamen Begegnung Ernst Tittel würdevoll mit. vor der Stiftsbasilika eingeladen. „Ecclesia semper reformanda est" – Die Kirche bedürfe ständig der Erzbischof Alois Kothgasser stammt Erneuerung, sagte der Abt in sei- aus der Steiermark und trat 1955 in ner Predigt. Ein solcher Prozess des den Orden der Salesianer Don Bos- Aufbruchs sei derzeit im Programm cos ein. Er studierte am Päpstlichen des Papstes Franziskus spürbar, aber Athenäum in Turin und wurde dort auch bei der im Herbst beginnenden 1964 zum Priester geweiht. Später Synode in unserer Diözese, an der promovierte er an der ordenseige- die Pfarreien aufgerufen sind, sich in nen Hochschule der Salesianer in den Erneuerungsprozess einbinden Rom zum Doktor der Theologie. zu lassen. Dabei möge der Geist des Anschließend war er in verschie- Ordens- und Kirchenvaters Augu- denen akademischen Funktionen in stinus, die Liebe zu Gott und zum Rom und Benediktbeuern (Diözese Nächsten, im Vordergrund stehen. Augsburg) tätig. Im Jahr 1997 wurde Am Ende der Predigt dankte er auch er von Papst Johannes Paul II. zum Hochw. Markus Alois Irsara, der Bischof von Innsbruck ernannt. Seit sein 50-jähriges Priesterjubiläum 2002 wirkt er als Erzbischof von feierte, für sein langes, selbstloses Salzburg.
„Liebe junge Freunde: Jesus Christus rechnet mit euch!Die Kirche rechnet mit euch! Der Papst rechnet mit euch!"(Papst Franzikus in der Predigt am 28. Juli 2013) Felix Huber Karin Oberegger Julia Pircher Theo Pizzinini Wörter und Bilder können niemals siert und wer die Glaubensfreude die schönen Gottesdienste und die das wiedergeben, was 3,7 Millionen weitergibt, empfängt mehr Freude. Worte des Papstes sind die Jugend- Jugendliche beim 28. Weltjugendtag Liebe junge Freunde, wenn ihr nach lichen Anfang August in ihre Pfarr- in Rio de Janeiro erlebt haben. Ju- Hause zurückkehrt, fürchtet euch gemeinden zurückgekehrt. gendliche aus allen 5 Kontinenten nicht, mit Christus großherzig zu sein Wer heuer von jungen Christen diese - auch Südtiroler - strömten nach und sein Evangelium zu bezeugen." einmalige Chance nicht hatte wahr- Brasilien, um mit Papst Franzikus den Reich beschenkt durch die Groß- nehmen können, hat in drei Jahren christlichen Glauben zu feiern. Die zügigkeit der Menschen in Brasi- die nächste Möglichkeit, die junge Copacabana, der berühmte Strand lien, durch die tolle Gemeinschaft Weltkirche in Krakau in Polen zu von Rio, erlebte etwas ganz Neues: der Südtiroler Gruppe und durch erleben.
Millionen von jungen Menschen, die sich zum Gebet versammelt haben. In dieser Menschenmasse auf der Copacabana in Rio de Janeiro be- fanden sich am Sonntag, dem 28. Juli 2013 auch Neustifter und Vahrner: Julia Pircher, Karin Oberegger, Felix Huber, Theo Pizzinini, Alex Sigmund und Dekan Karl Blasbichler. Der Papst ermutigte die Jugendlichen in der Predigt mit den Worten: „Drei Worte: Geht, ohne Furcht, um zu dienen. Wenn ihr diese drei Worte befolgt, werdet ihr erfahren: Wer evangelisiert, wird selbst evangeli- Karl Blasbichler Alex Sigmund, Felix Huber Wenn mit 66 Jahren das Leben erst auch physisch schon recht nahe, al- anfängt, dann ist man mit 70 Len- lerdings entschied man sich vorerst zen am Buckel mindestens schon fit doch wieder, die Seilbahn nach Os- für kindliche Unternehmungslust. terhofen zu nehmen. Der ewige Him- Und so war es auch für die rund 20 mel kann noch ein paar Jahrzehnte Teilnehmer aus Vahrn, inklusive der warten. Die sichere Ankunft im Tal Fraktionen Neustift und Schalders, und die anschließende Busfahrt zum zu denen sich auch ausgewanderte Schliersee in den bayerischen Alpen und zugezogene Jahrgangskollegen/ regten den Appetit wieder kräftig an. innen gesellten. Am Freitag 14. Juni Bei einem zünftigen Mittagessen im trafen sich die fitten 1943er früh- Freistaat Bayern wurde den Gaumen- morgens (in dem Alter kann man freuden gefröhnt. Schade, dass am ohnehin nicht länger schlafen) zur späteren Nachmittag schon wieder Abfahrt in Vahrn. Mit dem Bus ging Heimreise angesagt war. Doch diese es zügig Richtung Oberbayern, wo war noch von der Vorfreude auf man in Brannenburg die Zahnrad- weitere Gaumenbeglücker im Hotel bahn „Wendelstein" bestieg. Von Clara in Vahrn gekennzeichnet. Das Kreislaufproblemen auf 1.838 m reichlich gedeckte Büffet, das gemüt- Seehöhe war auch im Etwas fort- liche Beisammensein, Erzählungen geschrittenem Alter keine Spur, auch mit Rückblick bis auf die Grenzen des nicht bei Hochwürden Leitner, der Erinnerungsvermögens sowie mehr im Wendelsteinkirchlein eine heilige oder weniger tongerechter Gesang Messe für die simulierten Bergstei- rundeten die Feier zum besten Ge- ger abhielt. Im höchstgelegensten lingen ab. Alle waren sich einig, daß geweihten katholischen Kirchlein man auf den Erfolg dieses Treffens Deutschlands war man dem lieben noch im heurigen Herbst mit einer Gott zwar nicht nur geistig, sondern Törggelepartie anknüpfen sollte.
20 Jahre Weihnachtskarten Keine elektronische Post und kein Aktion. Durch den Kartenerwerb Email schnell am Computer ankli- bzw. einer kleinen Spende, schenken cken. Dafür jedoch eine persönliche Sie unverschuldet in Not geratenen Weihnachtskarte in die Hand, und Menschen in Südtirol Hoffnung und sich etwas Zeit zur Betrachtung einen kleinen Lichtblick.
Wir freuen uns über Ihre Bereit- schaft, gemeinsam zu helfen! Auch heuer haben hierfür der Südti- roler Künstler Rudolf Maria Complo- Kartenmotive und detaillierte
jer und Südtiroler Hobbymaler ihre Informationen:
Motive unentgeltlich zur Verfügung www.menschen-helfen.it
Schon zum 20. Mal jährt sich die- Leegtorweg 8/A, 39100 Bozen
ses Jahr unsere Weihnachtskarten- Tel. 0471 999 330 (vormittags)
Gelungene Aufführung Mit der bäuerlichen Komödie „Der verkaufte Großvater" brachte die Heimatbühne Vahrn eine unter- haltsame Theateraufführung auf die Bühne. Was macht man mit einem Großvater, der alle nervt, weil er unentwegt Streiche spielt? Ganz klar: man verkauft ihn. Dazu kommen allerlei Missverständnisse und Lie- beleien, die schlussendlich zum Ver- gnügen aller ein gutes Ende nehmen.
Regie führte Ulrich Kofler, der zu- dem für den erkrankten Christian Mairhofer einsprang und dessen Rolle bravourös absolvierte. Auch Hermann Mairhofer glänzte dabei in der Hauptrol e des Großvaters. in allem waren die Rollen genau Publikum bestens amüsierte und Gerade diese Rolle schien ihm auf richtig besetzt und witzige Szenen einen vergnügten Theaterabend den Leib geschrieben zu sein. Alles gekonnt ausgespielt, sodass sich das verbrachte. Herzliche Gratulation! Insgesamt 61 Absolventen haben anwesenden Kooperationspartnern Austria gratulierte den Absolventen kürzlich die Lehrgänge „Syste- für die wertvolle Unterstützung im und betonte dabei die zunehmende mischer Lebensberater", „Natur- und Bemühen diesem Anspruch gerecht Bedeutung der Lebensberatung in zu werden. Im Namen des Kloster Südtirol.
kommunikation & Konfliktmanage- Neustifts begrüßte Chorherr Am- Der ESF-Lehrgang „Ausbildung ment"" und „Südtiroler Wander- bros die anwesenden Gäste und zum Natur- & Landschaftsführer führer" im Bildungshaus Kloster betonte dabei auch die Bedeutung mit Spezialisierung" befähigt die Neustift erfolgreich abgeschlossen. der Bildung in der 870-jährigen Tra- Absolventen dazu, geführte Wan- Während der feierlichen Zertifikats- dition des Stiftes.
derungen und ähnliche Angebote verleihung wurden ihnen die Zerti- Die ersten Zertifikate des Abends durchzuführen. Sie hatten insgesamt fikate durch Bildungshaus-Direktor erhielten die Absolventen des Lehr- 336 Stunden Weiterbildung absol- Dipl.-Ing. Andreas Wild sowie den gangs „Systemischer Lebensberater". viert. Matthias Bertagnolli, Leiter jeweiligen Lehrgangspartnern ver- Während der insgesamt 650 Stunden der Weiterbildungsgenossenschaft dauernden Ausbildung lernten die des Südtiroler Bauernbundes, gra- Andreas Wild unterstrich in seiner Teilnehmer, Menschen in ihrer per- tulierte den Teilnehmern als Partner Begrüßungsrede das Anliegen des sönlichen, beruflichen und sozialen des Lehrgangs und betonte dabei die Bildungshauses, ein Ort des Ler- Rolle zu fördern, begleiten und bera- immer größer werdende Bedeutung nens und der Begegnung zu sein. ten. Lehrgangsleiter Andreas Zim- von Zu- und Nebenerwerbsmöglich- Gleichzeitig bedankte er sich bei den mermann von der Beratungspraxis keiten direkt auf dem Hof.
Die Absolventen des Lehrgangs zum „Natur- und Landschaftsführer" Mediation und die konstruktive Personen haben die 14-tägige Wei- Informationen zu diesen
Bewältigung von Konflikten ist ein terbildung kürzlich abgeschlossen - und anderen Veranstaltungen
wichtiger Weiterbildungsbereich für mit dem Ziel, sich an den Standards erhalten Interessierte im
Berufsgruppen wie Anwälte, Bera- der Wanderführerausbildungen im ter und Beschäftigte in Wirtschaft, europäischen Ausland zu orientie- Politik, Bildung oder Verwaltung. ren. Die Zertifikate wurden von Nach 400 Stunden Ausbildung er- Hubert Mayrl vom Alpenverein hielten die Absolventen des Lehr- Südtirol sowie von Birgit Schuster gangs „Wirtschaftsmediation & Kon- von der IG Südtiroler Wanderführer fliktmanagement" ihre Zertifikate überreicht.
I-39040 Vahrn · Stiftstraße 1 durch Andreas Wild und Norbert Tel. 0472 835 588 Fackler vom Institut für Mediation Bei gemeinsamem Buffet und und Beziehungsmanagement aus Va- einem guten Glas Wein klang die terstetten (Deutschland). Um auch Abschlussfeier in der Kaminhalle in Italien als Mediatoren anerkannt des Klosters gemütlich aus.
zu sein, absolvierten die Teilnehmer im Rahmen des Lehrgangs zudem eine Zusatzausbildung und beka- men die entsprechenden Zertifikate von Ferruccio Garbato vom Institut Omologhia aus Padua überreicht.
Der Lehrgang zum „Südtiroler Wanderführer" wird gemeinsam mit dem Alpenverein Südtirol und der IG Südtiroler Wanderführer entwickelt und durchgeführt. 20 Uhrzeit Ort
20.00 Uhr Haus Voitsberg 5B Oberschule für Soziales „Erben und Vererben"
20.00 Uhr Bibliothek Vahrn 20.00 Uhr Haus Voitsberg 16.30 Uhr Pfarrkirche von 20.00 Uhr Haus Voitsberg 5A Sozialwissenschaftliches 20.00 Uhr Haus Voitsberg 20.00 Uhr Haus Voitsberg Kirchenchor Schalders Weihnachtsfeier für
14.00 Uhr Haus Voitsberg 17.00 Uhr Pfarrkirche von Kirchenchor Vahrn mit der Gruppe „Titlá"
20.00 Uhr Haus Voitsberg 20.00 Uhr Vereinshaus Musikkapelle Schalders Ballo di maturità
ore 20.00 Casa Voitsberg 5B Oberschule für Soziales Conferenza sul tema
„Erben und Vererben"
ore 20.00 Biblioteca comunale di Varna KVW Varna Ballo di maturità
ore 20.00 Casa Voitsberg Sfilata di
San Martino
ore 16.30 Parrocchia di Varna KFS Varna Torneo di birilli di Varna
Ballo di maturità
ore 20.00 Casa Voitsberg 5A Sozialwissenschaftliches Ballo di maturità
ore 20.00 Casa Voitsberg ore 20.00 Casa Voitsberg Coro della chiesa Scaleres Festa di natale per gli
ore 14.00 Casa Voitsberg ore 17.00 Parrocchia di Varna Coro della chiesa Varna Concerto di natale col
ore 20.00 Casa Voitsberg Ballo di Santo Stefano
ore 20.00 Casa pluriuso a Banda musicale di Scaleres 81
Vahrn - Varna

Ida Kofler Heidenberger, Paul Hofer, Barbara Insam Demetz, Teresa Wir gratulieren Neustift - Novacella
Johann Vonklausner 80
Vahrn - Varna

allen Senioren ab dem 75. Lebensjahr, welche in
den Monaten Juli bis September ihren Geburtstag feierten/feiern.
Emma Mair Steinmann Neustift - Novacella
Ci congratuliamo con tutti gli anziani dai 75 anni in su che Maria Thaler Weissteiner, Anna
Maria Mörs Watschinger festeggiano il loro compleanno nel periodo compreso fra luglio e
79
Vahrn - Varna

Maria Tschaikner Faller, Siegfried Neustift - Novacella
Vahrn - Varna
Mussner, Sofia Obrist Mussner, Erna Kreszenz Aichner Kerschbaumer Rupert Khuen-Belasi, Franco Giudici Wieser Rainer, Rinaldo Baldo, Anna Schalders - Scaleres
Maria De Mattia Plank Max Schlechtleitner Vahrn - Varna
Ottilia Schrott Staudacher Vahrn - Varna
Vahrn - Varna
Elisabeth Mair Larcher, Johanna Kreszenz Gasser Stolz Unterrainer Oberhofer, Luise Kerer Neustift - Novacella
Regina Sagmeister Jaist Neustift - Novacella
Spiluck - Spelonca
Vahrn - Varna
Marta Watschinger Hofer, Paula Paula Hofer Gruber Theresia Passler Steiner Schalders - Scaleres
Antonia Kinigadner Mitterer Vahrn – Varna
Vahrn - Varna
Giovanni Della Maddalena Irma Corazza Stancher, Erna Maria Marginter Kasseroler Vahrn - Varna
Martino Meda, Elsa Mair Sparber Vahrn - Varna
Schalders - Scaleres
Maria Bacher, Angela Ros Vahrn – Varna
Johanna Aichholzer Winkler Marlene Eva Hellrigl Froschmayr, Franz Oberhauser, Valter Kralinger, Vahrn - Varna
Rina De Mattia Tempesti, Maria Vahrn - Varna
Amalia Kinigadner Steinmann, Ma- Kammerer Mair, Maria Pia Schöl- Marianna Brunner Pezzei, Josef ria Winkler, Anna Brunner, Aloisia lberger Hlede, Rosa Fledersbacher, Oberrauch, Maria Maddalena See- Stettner Weichsel Annelies Amort Stolz Neustift – Novacella
Schalders - Scaleres
Vahrn - Varna
Maria Salcher Jöchler Neustift - Novacella
Vahrn – Varna
Vahrn - Varna
Herbert Rellecke, Hans Lunger, Jo- Josef Unterhuber, Maria Unterthiner hanna Maria Haller Burger Rossmann, Carmine Mozzillo Neustift – Novacella
Schalders - Scaleres
Schalders - Scaleres
Aloisia Maria Widemair Pieterstei- Maria Kinigadner, Elfrieda Faller Spiluck - Spelonca

Source: http://www.vahrn.eu/system/web/GetDocument.ashx?fileid=660364

mineschamber.mg

Chères lectrices, chers lecteurs, Il m'est d'un grand honneur de vous présenter ce document monographie du secteur minier, vous donnant une photographie de la grande mine à Madagascar. Cet ouvrage vise à présenter une vue d'ensemble de la fonctionnalité de ce secteur à travers une présentation des acteurs et la description du cadre d'évolution de la grande mine. Madagascar est un jeune

Material safety data sheet

Material Safety Data Sheet Permethrol 25 - 52 לורתמרפ Pre revised: 10.05.2012 Version: 3 Revised: 06.09.2012 (Format update only) 1. IDENTIFICATION OF SUBSTANCE AND COMPANY Common name: Permethrol 25 Use: Insecticide Formulation Type: WP Manufacturer: Tapazol Chemical works ltd.